JAWO 2016JAWOs Links

JAWOs Links am Mittwoch – KW 52/16 – mit dem Terror leben?

JAWOs Links am Mittwoch - Faktum Magazin

Fundstücke im Web
JAWOs kritische Links am Mittwoch

[separator style_type=’shadow‘ top_margin=’40‘ bottom_margin=’40‘ sep_color=’#adadad‘ icon=“ width=“ class=“ id=“]

Mittwoch – Zeit für Bemerkenswertes aus dem Web.

Weihnachten ist vorüber und ich schaffe es endlich wieder pünktlich meine Links online zu stellen. 😉
Das Geschehen war offenbar wegen der Weihnachtstage etwas dünn. Ich muss mich an unseren Kurznews bedienen.

Klartext mit Joachim Nikolaus Steinhöfel.

Mit dem Terror leben oder entschlossen handeln?
Was die Regierung jetzt tun muss!

Ich möchte noch auf unsere Kurznachrichten auf englisch und deutsch hinweisen.

[separator style_type=’shadow‘ top_margin=’40‘ bottom_margin=’40‘ sep_color=’#adadad‘ icon=“ width=“ class=“ id=“]

Sonntag, 25.12.2016

Ein wichtiger Artikel über den Zentralrat der Muslime in Deutschland.

Faktum: Auf dem Tisch: Die Charta des Zentralrats der Muslime

(…) Diese Freiheit, Offenheit und Ökumene kostet Deutschland derzeitig viele erkämpfte gesellschaftliche Vorzüge einer ehemals intellektuell vorbildlichen Kultur. Der Jahrestag um Luther wird vernachlässigt: Muslime und weltweite islamische Terroranschläge prägen den gesellschaftlichen Diskurs.Die Feierlichkeiten rund um Luther spielen keine Rolle: In den Medien geht es um verzweifelte Integrationsversuche, die zum Scheitern verurteilt sind, das Burkaverbot oder ob Richterinnen in der deutschen Justiz Kopftücher tragen dürfen. Es geht um islamische Integration vor Pflege der eigenen Kultur.

Eine islamische Vereinigung nutzt die Freiheit, die Offenheit und die Ökumene für islamistische Propagandazwecke. Es ist der Zentralrat der Muslime. (…)

Wichtig. Über die Verteilung terroristischer Anschläge.

Luisman’s Blog: Weihnachten in Absurdistan

Aufgrund des Artikels von Danisch habe ich mir mal die von ihm verlinkte Wikipedia Seite genauer angeschaut und etwas (einfache) Statistik betrieben.

Die islamisch und palästinensisch motivierten Anschläge sind: (…)

Witzig, aber ernst zugleich: Ein kabarettistischer Clip – von 2012 aber immer noch aktuell.

Faktum: Clip: Mathias Richling – Emanzipiert ohne Grenzen (2012)

Über den Kabarettisten
Mathias Richling ist ein deutscher Kabarettist, Parodist, Autor und Schauspieler. Er wurde am 24. März 1953 in Waiblingen geboren. (…) Dann der Clip.

 

[separator style_type=’shadow‘ top_margin=’40‘ bottom_margin=’40‘ sep_color=’#adadad‘ icon=“ width=“ class=“ id=“]

Montag, 26.12.2016

George Michael ist tot. Ein kleiner Nachruf mit Link bei Faktum.

Good bye, Mr. Michael.

Die Facebookzensur erwischt auch unser Schaf im Wolfspelz: Unser Wolf wurde zensiert.

Der Anlass ist lächerlich. Islamophilie bei Facebook – was soll man da noch sagen?

pelzblog: Die Facebook-Zensur hat mich erwischt.

 

Ich habe mal wieder verschlafen: Meine Linkübersicht kam einen Tag zu spät.

JAWOs Links am Sonntag – KW 51/16 – zu spät!

 

[separator style_type=’shadow‘ top_margin=’40‘ bottom_margin=’40‘ sep_color=’#adadad‘ icon=“ width=“ class=“ id=“]

Dienstag, 27.12.2016

Artikeltipps bei Gender-Diskurs:

Webtipps: Vernunft, Glaube, Hochbegabung und Genies

Heute gibt es zwei Webtipps. Ein Artikel handelt über die Vernunft und den Glauben und kommt aus dem Bereich der Religionsphilosophie. In dem anderen Artikel geht es um Hochbegabtenförderung: Wie geht man mit Genies um? (…)

Die evangelische Kirche auf gefährlichem Kuschelkurs mit dem Feminismus – Glaube adé, hallo Gender (mit Videokommentar)!

Faktum: Clip: Die evangelische Kirche und die Anti-Gender-Bewegung

Ein Beitrag der NDR Radiosendung Blickpunkt:Diesseits vom 18.12.2016 mit erläuternden Kommentaren. Die Radiosendung des NDR zeigt die Unfähigkeit der EKD (Evangelische Kirche Deutschlands) einen Diskurs bezüglich ihrer Genderpolitik zu führen. Die Ansichten sind starr und wollen durchgeboxt werden. (…)

Basler Zeitung: Die Sätze, die den Bann brechen

Hier sind die Fakten, aus denen schon jetzt Konsequenzen gezogen werden könnten: Es sind in den letzten zwei Jahren fast zwei Millionen Menschen nach Deutschland eingewandert, fast ausschliesslich junge Männer, von denen nur wenige einen Anspruch auf Asyl erheben können. Hunderttausende sind illegal eingereist oder aus sicheren Drittstaaten nach Deutschland gekommen. Manche haben ihre Pässe gefälscht oder weggeworfen, um sich auf diese Weise einen Aufenthaltsstatus zu erstreiten. Wären Recht und Gesetz Massstab des staatlichen Handelns, dürften die meisten Männer, die 2015 eingereist sind, überhaupt nicht in Deutschland sein. Die Regierung weiss nicht, wer all die Menschen sind, die sie eingeladen hat. Wenigstens aber haben die Behörden inzwischen begriffen, dass nicht jeder, (…)

Focus: Prinzessin Leia aus „Star Wars“ – US-Schauspielerin Carrie Fisher ist tot

Carrie Fisher ist im Alter von 60 Jahren verstorben. Die US-Schauspielerin, die durch ihre Rolle als Prinzessin Leia in den „Star Wars“-Filmen weltweit berühmt wurde, hatte zuletzt während eines Fluges einen schweren Herzinfarkt erlitten. (…)

Dieter Nuhr kritisch über den Islam.

Am Ende baut der Beitrag in die politisch korrekte Ecke ab.

Clip: Dieter Nuhr – Über den Islam, Facebook und das Christentum

 

[separator style_type=’shadow‘ top_margin=’40‘ bottom_margin=’40‘ sep_color=’#adadad‘ icon=“ width=“ class=“ id=“]

Mittwoch, 28.12.2016

In Deutschland ist Aufwachphase.

Welt: Ex-Ausländerbeauftragte „Es wäre gut, wenn man sie wieder loswürde“

Die ehemalige Berliner Ausländerbeauftragte Barbara John plädiert dafür, die jungen Männer, die versuchten einen Obdachlosen in Brand zu setzen „loszuwerden“. Sie fragt sich: „Wo soll das enden?“ (…)

 

[separator style_type=’shadow‘ top_margin=’40‘ bottom_margin=’40‘ sep_color=’#adadad‘ icon=“ width=“ class=“ id=“]

JAWOs kritische Links im Newsletter-Abo

Bleiben Sie informiert. Wir weisen regelmäßig am Sonntagabend auf JAWOs Links der Woche hin.

[wysija_form id=’6′]

 

 

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

%d Bloggern gefällt das: