Browsing Tags

Heinrich Böll Stiftung

  • Home
  • Heinrich Böll Stiftung

Zeitreise: Islamisten auf der Frankfurter Buchmesse 2004

Die Islamisierung von Europa ist keine Erfindung der Identitären oder der Pegida. Hinweise gibt es schon lange. Ein Artikel von Gudrun Eussner aus dem Jahr 2004 zur damals aktuellen Frankfurter Buchmesse. Islamisten und deren...

Feminismus akut: Video – Genderprofessor Sabine Hark erklärt „Diversity“

Die einzigartige Professorin für „Geschlechterforschung, feministischer Erkenntnistheorie und -kritik und Queer Theorie“ erklärt Diversity. Sabine Hark – geboren in Otzenhausen – lehrt als Professorin an der TU Berlin an dem von ihr geleiteten Zentrum...

Facebook, Youtube, Maas & Co.: Die internationale linke Zensur rollt

Der bekannte Internetaktivist Paul Joseph Watson wurde auf Facebook für einen Clip, den er vor 18 Monaten gepostet hat, gesperrt, Zeitgleich wurden viele seiner Videos bei Youtube von der Möglichkeit der Monetarisierung ausgeschlossen. Monetarisierung...

Wikipedia-Eintrag: Agent*In – als Backup

Wikipedia-Eintrag: Agent*In – als Backup Folgend haben wir den Wikipedia-Eintrag „Agent*In“ gesichert. Wir hörten von Löschversuchen seitens Andreas „Antifa“ Kemper, Zur Böllstiftung, die hinter der Agent*in stand, hat Faktum einige Artikel veröffentlicht: Feminismus akut:...

Heinrich Böll Stiftung entschuldigt sich für die „Agent*In“

Schade, wir dachten, die würden jetzt eine praktische Linkliste für alle kritischen Menschen aufbauen. Na ja, die Moral hat gesiegt. Das man das noch erleben darf. Die Heinrich Böll Stiftung gibt sich heute kleinlaut....

Transsexuelle „Agent*In“ vom Netz genommen

Transsexuelle „Agent*In“ vom Netz genommen Auf der Seite der „Agent*In“ erscheint momentan der folgende Text: Wir kommen wieder! Die Agent*In geht vorübergehend offline. Die Agent*In hat intensive Debatten ausgelöst und zeigt: unser politisches Anliegen...

Faz: Die schwarzen Listen der Mitarbeiter des Böll-Prangers „Agentin“

Faz: Die schwarzen Listen der Mitarbeiter des Böll-Prangers „Agentin“ Don Alphonso von Deus ex Machina bei der Faz hat einen ausführlichen Artikel über die transsexuelle Agent*In der Heinrich Böll Stiftung geschrieben. Es ist interessant,...

Freitagsbrief – KW 29/2017 – Merkels Demokratieverständnis

Warum die Grünen verschwinden müssen: Heinrich Böll Stiftung Heinrich-Böll-Stiftung: Live aus der Normannenstraße Denunzieren, Verleumden, Anschwärzen – das will ein neues Portal der steuerfinanzierten und Grünen-nahen „Heinrich-Böll-Stiftung“. Wer für Familie argumentiert, gerät als „Familist“...

Linksextreme und Denunzianten in Berlin immer gewaltbereiter

Mit einer neuen Onlineplattform zur Diskreditierung/Diffamierung von allem, was nicht schnell genug auf dem linken Baum ist, zeigt sich erneut eine linke Gewaltbereitschaft. Berliner Zeitung: Aufrufe zur Tötung politischer Gegner Verfassungsschützer: Berliner Linksextreme immer...

Feminismus akut: Einige Websplitter – Denunzierung und Sugar Mamas

Heute nur schnell zwei Webfundstücke. Ein neues Denunzierungsportal mit dem Gunda Werner Institut Was einigen unserer Autoren „an die Nieren geht“, war heute Thema bei Genderama. Unser Verhältnis zu Arne Hoffmann ist gespalten, hier...

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Heinrich-Böll-Stiftung legt nach

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Heinrich-Böll-Stiftung legt in Artikeln nach Am 31.05.2016 fand eine Veranstaltung mit dem sperrigen Namen „Gegner*innenaufklärung“ des Gunda-Werner-Instituts (Heinrich-Böll-Stiftung) in Berlin statt. Vertreter von NICHT-Feminist waren ebenfalls anwesend. Die Berichte zum Happening...

zwischendurch: Eine NICHT-Feministin, der Humanismus und böse Heten!

zwischendurch: Eine NICHT-Feministin, der Humanismus und böse Heten! Zwei Artikel bei zwischendurch: Ein nicht-feministischer Artikel einer Frau bei „Novo Argumente für den Fortschritt“ und ein dies bestätigender Artikel eines Feministen beim Gunda Werner Instituts...

Die Linke zeigt Linksrutsch in Berlin

Deutsche Politik Die Linke zeigt Linksrutsch in Berlin Klaus Lederer, „queerer“ Politiker der Linken in Berlin, zeigt in einem Betrag auf Twitter den eingeschlagenen Weg der politischen Parteieliten: Immer ein freundliches Gesicht: @dielinkeberlin bei...

JAWO am Mittwoch – KW 24/16 – keine Pause trotz EM

Keine Pause in KW 24/16 – Trotz EM Feminismus/Politik und Fußball. Da war doch was…? Wichtige Entscheidungen während wichtiger Spiele, damit es untergeht? Dennoch: Es ist Mittwoch – Zeit für feminismuskritische Links. Auch heute...