Newsticker: Nachrichten und Webartikel

  • Home
  • Newsticker: Nachrichten und Webartikel

Vier Tabs im Newsticker:

  • Webseiten und Blogs,
  • Medienspiegel – Nachrichten
  • weitere Nachrichtenseiten
  • Russia Today, Compact-Magazin, …

– bitte die Karteikartenreiter anklicken.

Wir bauen die Übersicht gerade neu auf.
Das letzte WordPress-Plugin hat den RSS-Newsfeed von Faktum zerschmissen. Wir setzen nun nach und nach alles per Hand auf.
Seiten, die aufgenommen werden sollen, bitte per Mail!

AlternativWebseiten | BlogsWebseiten | Blogs IIAlternativ IIVideos

Tichys Einblick

  • von Redaktion
    Seitdem Rolf Merk gegen Corona geimpft wurde, schreibt er in der Berliner Zeitung, »ist nichts mehr, wie es war.« Wenige Tage nach der zweiten Impfung mit Biontech, so Merk weiter, »begannen die Probleme: Muskel- und Gelenkschmerzen, Taubheitsgefühle in Armen und Händen, starke Erschöpfung und dauerhafte Kopfschmerzen.« Nach vier Wochen solcher Beschwerden erhielt Merk von einem […]
  • von Holger Douglas
    Gesamtmetall: Bei Impfpflicht drohe totaler Kollaps ++ Dänemark vollständig genesen ++  Niedersachsen: Kita-Kinder dreimal in der Woche zum Testen ++ Impfpflicht-Wirrwarr in Sachsen: Vize-Landrat von Bautzen rudert zurück ++ Staat greift immer häufiger Konto- und Handydaten von Bürgern ab ++ Japan subventioniert teures Benzin ++ Polen baut Grenzzaun zu Weißrussland ++ Der Beitrag Gesamtmetall: Bei […]
  • von Dr. Helmut Becker
    Im Rückspiegel betrachtet, befanden sich auch 2021 alle großen internationalen Automobilmärkte weiter auf Schlingerkurs, in Fortsetzung des konjunkturellen  Abwärtstrends, der bereits Ende 2018 eingesetzt hatte. Im Jahresverlauf wechselten sich Lockdown und globale Markteinbrüche mit teils depressiver Abschwächung von Produktion und Absatz bis zum Jahresende 2021 in regelmäßiger Folge mit Phasen der kräftigen Erholung aller Schlüsselzahlen, […]
  • von Georg Gafron
    Es gibt Dinge, die sind so unverschämt, dass man sie beim Hören nur für einen dummen Witz halten kann. Doch das ist leider nicht immer so. Frechheit und Dreistigkeit sind bekanntlich Geschwister. Dieses unangenehme Paar hat jetzt den Deutschen Bundestag geritten. Für diesen offenkundigen neuen Adel der Bundesrepublik gelten natürlich Corona-Bedingungen der VIP-Klasse. Für den […]
  • von Peter Hahne
    Ist das (noch) mein Bundespräsident? Eigentlich sollte sich diese Frage verbieten. Jedes unserer bisherigen Staatsoberhäupter hat es zumindest versucht, ein „Präsident für alle“ zu sein. Der eine „Hoch auf dem gelben Wagen“, der andere durch salbungsvolle, aber nutzlose Reden, um wohl die Vergangenheit seiner adeligen Familie zu kaschieren. Der erste traute sich, bei dem allerersten […]

Achgut – Die Achse des Guten

Freie Welt

Frankfurter Erklärung

  • von G. Buchholz
    Schneefall und Kälterekorde in Südosteuropa Minus 33 Grad in Montenegro gemessen, Verkehrschaos in Istanbul und Athen Es schneit und schneit und schneit in Griechenland und der Türkei, zeitweise steht der Verkehr still. Die Metropolen Athen und Istanbul sind besonders betroffen. Es kommt zu chaotischen Szenen. Aktualisiert 25.01.2022 https://www.nzz.ch/panorama/schneefall-und-kaelterekorde-in-suedosteuropa-minus-33-grad-in-montenegro-gemessen-verkehrschaos-in-istanbul-und-athen-ld.1666277?reduced=true Kommentar GB: Wie auch immer es sein… […]
  • von G. Buchholz
    Bundespräsidenten-Kandidatur auf Vorschlag der AfD Nach der Nominierung des CDU-Mitglieds für das oberste Staatsamt ist die Empörung innerhalb der christlichdemokratischen Partei gross. Selbst [?] Hans-Georg Maassen distanziert sich von Otte. Anja Stehle, Berlin Aktualisiert 25.01.2022 (…) „Chancen auf einen Wahlerfolg hat Otte nicht. Die Bundesversammlung tritt am 13. Februar zur Wahl des Bundespräsidenten zusammen. Mit… […]
  • von G. Buchholz
    Januar 25, 2022  –  Michael Klein Yale-Epidemiologe: “COVID-19 Impfstoffe beschädigen die Immunantwort”
  • von G. Buchholz
    „Es gilt, diese abendländische Zivilisation zu schützen“ 755 Aufrufe 23.01.2022
  • von G. Buchholz
    24.01.2022 | Von Wolf Lepenies https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article236412153/Voltaire-Warum-wir-ihn-vermissen.html Kommentar Hartmut Krauss: In der selektiven ideologisch geprägten Erinnerungspolitik des postrevolutionären kapitalistischen Bürgertums wird die „gemäßigte“ Aufklärung (insbesondere Voltaire) gefeiert, während die Radikalaufklärung (Holbachkreis) als der eigentliche Wesenskern des emanzipatorischen Sozialerbes der Aufklärung verdammt und/oder eliminiert wird. Siehe dazu: Philipp Blom: Böse Philosophen Ein Salon in Paris und das… […]
  • von G. Buchholz
    25. Januar 2022 um 15:25 Ein Artikel von: Redaktion Demnächst jährt sich zum 50. Mal der Beschluss zur sogenannten Überprüfungspraxis von Bewerbern für den öffentlichen Dienst, gemeinhin Radikalenerlass genannt. Aus diesem Anlass hat Reinhold Lang einen einschlägigen Text geschickt. Er war als Juso-Vorsitzender im SPD Kreisverband Karlsruhe und aktiver politischer Studierendenvertreter der Universität Karlsruhe selbst… […]
  • von G. Buchholz
    25.01.2022 von Dushan Wegner Während an immer mehr Orten weltweit die Corona-Maßnahmen gelockert werden, denkt man sich in Berlin neue Schikanen aus, will mehr Zwang, keine Lockerungen. Was ist das für eine Geisteshaltung, die sowas möglich macht? https://www.dushanwegner.com/unter-decken-hervor/
  • von G. Buchholz
    Nächste Studie zeigt Nutzlosigkeit: 25% Wirkungsverlust pro 28 Tage Januar 25, 2022  –  Michael Klein „Wie viele Studien, die zeigen, dass COVID-19 Impfstoffe / Gentherapien nichts bringen, dürfen es denn sein? Die zwei, die wir hier besprochen haben?“ (…) Monströse Steuergeldverschwendung “COVID-19 Impfung”: Nächste Studie zeigt Nutzlosigkeit: 25% Wirkungsverlust pro 28 Tage  

Telepolis

Hadmut Danisch

  • Mir ist da gerade noch was untergekommen. Aus aktuellem Anlass, hier haben wir vor einiger Zeit erklärt, warum die Nazis nicht "links" (und keine #Sozialisten) waren 😉 https://t.co/WS9UwOzrq7 #Doblerin — Volksverpetzer (@Volksverpetzer) January 25, 2022 Die versuchen gerade hektisch, alles als rechte Verschwörungstheorie rechter Spinner hinzustellen, wer Nationalsozialisten für Sozialisten hält. Durchaus lesenswert, denn sie […]
  • Zur Beachtung vor dem Hintergrund der Terminierung einer Journalistin, die sagte, dass die Nationalsozialisten Sozialisten waren. Ich hatte das früher schon mal erwähnt und beschrieben, etwa 2019: Wer nicht glaubt, dass die Nazis Sozialisten waren, sollte mal deren 25-Punkte-Programm vom 24. Februar 1920 mit der Politik der DDR oder unserer rot-grünen Regierung vergleichen: 7. Wir […]
  • Vom Zwillingsbruderkrieg zwischen Sozialisten und Nationalsozialisten. Eines der Themen, die ich in den letzten Jahren immer wieder mal beleuchtet und angesprochen habe, ist die Kongruenz aus Sozialisten und Nationalsozialisten. Bis auf das eine Detail des „National-“ gegen das „International“, nämlich den Streitpunkt, ob man die Ländergrenzen und Nationalstaaten erhalten oder in eine weitreichende, erhofft weltumspannende […]
  • ist Nikolai.
  • Eine Meldung und ein verschwundener Tweet aus Österreich: Eben gerade entdeckt, schon war der Tweet wieder weg. Schnell genug Screenshot gemacht: Der tweet ist weg. Aber der Artikel ist noch da. Auf Instagram erklärt der Wiener VSStÖ in einer knappen Begründung: “Die Entstehung der Polizei hängt unmittelbar mit der Entstehung des Kapitalismus zusammen.” Früher habe […]
  • Seltsam. Ich hatte gestern zum Mordanschlag in der Heidelberger Uni geschrieben, dass man sich gedulden müsse, weil die Polizei ja auch erst ermitteln muss, sowas eben dauert, vor allem, wenn sie noch mit Bombenfallen und sowas rechnen müssen, und erfahrungsgemäß mindestens 24 Stunden ins Land gehen, bis man verlässliche Informationen bekommt. Tatsächlich gab es ja […]

Vera Lengsfeld

  • Politische Hasardeure können persönlich sehr sympathisch sein. Ich gebe zu, dass ich von Max Otte beeindruckt war: Ein erfolgreicher Fonds-Manager, der in der Eifel seine eigenen Kartoffeln anbaut, in seiner Band Jazz und Rock spielt, aber auch jedes Volkslied zu kennen scheint, freiwillige Geldanlage-Tipps gibt und der ein schönes Buch darüber geschrieben hat, was an […]
  • Von Gastautor Ramin Peymani Wieder waren am Wochenende Zehntausende auf der Straße. Man muss diese Menschen loben für ihren Mut, sich der deutschen Corona-Politik entgegenzustellen. Sie riskieren viel, im schlimmsten Fall auch ihre körperliche Unversehrtheit. Und sie geben Millionen Gesicht und Stimme. Rigoros wollen die Regierenden den Protest niederschlagen, mit einer Konsequenz, wie man sie sonst […]
  • Wie verhält sich ein Liberaler in einer Situation, in der die Errichtung der nächsten Diktatur droht? Eine hochaktuelle Frage, die sich alle aufrichtigen Liberalen gegenwärtig stellen müssten. Sie scheinen es nicht zu tun, obwohl sie allen Grund dazu hätten. Viele Jugendliche, die bei der letzten Bundestagswahl für die FDP gestimmt haben, weil sie in ihr […]
  • Von Gastautor Josef Hueber Im Briefkasten ein Vorschlag der FAZ vom Dez. 2021: ein Abonnement für „besonnene Weihnachtstage“. O-Ton: Unsere Geschenkempfehlung: Haltung Die Infantilität der Konsumenten Erziehung von Kindern bedeutet mehr,  als ihnen beizubringen, wie man nicht mit den Fingern, sondern mit Besteck isst. Es geht auch um die Vermittlung von Einstellungen, von „Haltungen“. Dies ist […]

Luisman’s Blog

  • Die libertären Vordenker des letzten Jahrhunderts haben viele geistige Klimmzüge gemacht, uns zu erklären, warum das Eigentum am eigenen Körper und anderes erworbene Eigentum ein Naturrecht ist. Aber es ist eben kein Naturgesetz, im wissenschaftlichen Sinne, sondern wie alle Rechte ein Konstrukt, von Menschen gemacht. Sklaverei war und ist nicht libertär. Trotzdem existierte dieses Eigentum […]
  • German: Psychose der Meinungsbildung in der Masse https://rumble.com/vrxr3n-tpc-653-dr.-mattias-desmet-dr.-robert-malone-dr.-peter-mccullough-mass-form.html Immer mehr weltbekannte Wissenschaftler werden in den sozialen Medien zensiert. So auch Dr. Robert Malone, der die Grundlagen der mRNA Impfungen entdeckt hat, und sich gegen den Einsatz solcher Impfungen in der ‘Pandemie’ ausspricht. Dr. Desmet, ein Psychologe/Psychiater, spricht zu seinem Forschungsthema Massenpsychose. Broder hat es einfacher […]
  • „Wieder ein Mensch, der den Unterschied zwischen privat geäußerter Meinung (in der Regel durch Meinungsfreiheit gedeckt) und öffentlich geäußerter Meinung nicht verstanden hat oder nicht verstehen wollte.“ Über diesen Zeitungskommentar regte sich heute Vera Sandström im Blog von Reitschuster auf. Sie glaubt, dass der Schreiber es für zulässig hält im privaten Raum frei zu reden, […]
  • In September I looked at my tired old rattan bookshelves and my 15 years old monster couch. As there was no end to various coded lockdowns in sight, money, before wasted in bars, was piling up, since most bars were closed for 1.5 years already, I thought about making my living room a bit brighter. […]
  • Ich habe gestern ein paar Misteln geschnitten und mit dem verfügbaren Restalkohol vermischt, auf meine morgendlichen Krähenfüße gerieben. Die folgenden Visionen haben mit Alkohol rein gar nichts zu tun. Seit Monaten leiden wir unter den virulenten Angriffen der Ungeimpften. Ab 1.1.2022 werden die weggeboostert! Ab 1.1. wird coronafrei gestorben. Der heilige Fauci hat es befohlen. […]

Dushan Wegner

  • Während an immer mehr Orten weltweit die Corona-Maßnahmen gelockert werden, denkt man sich in Berlin neue Schikanen aus, will mehr Zwang, keine Lockerungen. Was ist das für eine Geisteshaltung, die sowas möglich macht?
  • 2020: Corona-Pandemie ist rechte Angstmache. – 2021: Impfpflicht ist rechte Angstmache. – 2022: Bleibende Schäden am Herz nach mRNA-Injektion sind rechte Angstmache.

Blick nach Links

  • Die bundesdeutschen Linksextremen befinden sich auf dem Rückzug. Gleichzeitig wächst der “harte Kern” der Szene und damit auch die mitunter brutalen Übergriffe gegen politische Gegner, wie den Überfall auf eine Angestellte einer Immobilienfirma in Leipzig oder die koordinierten Angriffe durch Lina E. Gleichzeitig geraten die Strukturen der Linksradikalen weiter unter Druck, allein 2021 wurden mehrere […]
  • Nach Eigenangaben hat die Berliner Bürgerinitiative “Deutsche Wohnen und Co. enteignen” mehr als 340.000 Unterschriften gesammelt. Momentan werden aber noch von offizieller Seite alle Unterschriften geprüft, die eingegangen sind. Die Bürgerinitiative benötigt von offizieller Seite bestätigte 175.000 Unterschriften, um im Herbst einen Volksentscheid einzuleiten. 175.000 Unterschriften entsprechen ungefähr 7 Prozent der stimmberechtigten Berliner. Momentan kritisiert […]
  • Linksextreme haben vergangene Woche ein Büro der Immobiliebgruppe Engel und Völkers angegriffen. Das linke Portal indymedia veröffentlichte ein Bekennerschreiben der Täter. Dort heiß es, dass man im Zuge des Konfliktes um die Rigaer Straße 94 ein Zeichen setzen wollte und sich gegen eine “Stadt der Reichen” stellen müsse. Wörtlich schreiben die Linksextremen: “Werdet aktiv und […]
  • Gut eine Woche nach den gewaltsamen Ausschreitungen in der Rigaer Straße 94 überschlagen sich Pressemeldungen, Kommentare und mediale Berichte über die Lage in und um das besetzte Haus. Und gerade im Wahljahr werden Medien samt den etablierten Politikern nicht müde, linke Gewalt zu verurteilen. Berlin sei auf “dem linken Auge blind” oder man müsse endlich […]
  • Im Zuge der Brandschutzprüfung des von Linksextremen besetzten Hauses in der Rigaer Straße, wurden 60 Beamte verletzt. Teile der Straße waren mit Barrikaden blockiert worden, die anschließend angezündet wurden. Polizisten wurden mit Feuerwerkskörpern und Steinen angegriffen. Teile der linksextremen Bewohner verschanzten sich hinter Barrikaden und Häuserecken. Um 10:30 hatte man zur “Verteidigung der Rigaer94” aufgerufen. […]

Agens E. V.

  • Die Familie mit Vater, Mutter und Kind steht auf dem Prüfstand. Mit „Familie“, verbinden wir eine Lebensgemeinschaft mit Attributen wie Liebe, Glücksmomente, Geborgenheit, Umarmungen und Vieles mehr. Diese Attribute geben der Familie einen inneren Halt und Stärke. Für marxistisch geprägte Ideologien wurde „Familie“ zu einem Bollwerk – dank ihrer hohen Abwehrkräfte gegen staatliche Willkür.  Familie […]
  • Die Schärfe der Debatte nimmt zu. Die Zahl der Schreib- und Denkanweisungen nimmt zu. Die Klagen füllen die Leserbrief-Seiten der Print-Presse. Moderatoren im Fernsehen verschlucken sich für die gerechte Sache hochkonzentriert an der richtigen Stelle. Linguisten arbeiten mit großem Besteck für und wider den Genderfeminismus. Die Gendersprache verspricht die Rettung der deutschsprachigen Welt. Weiterlesen →
  • Gendern ist eine Sprache von Weltveränderern: In ihrem Sinne verfremdet das Gendern die Sprache durch neue Wortschöpfungen und neue Wortinhalte gängiger Worte. Wer gendert, wird zum Büttel der Weltveränderer. Weiterlesen →
  • Gender-Sprache – ist das Thema nicht längst erledigt und ausdiskutiert? Jetzt, da selbst die altehrwürdige Duden-Gesellschaft beschlossen hat, sich dem „Gendern“ (ein neues Verb!) zu verschreiben und etwa von „Gästen und Gästinnen“, aber selbst von Bösewichten und „Bösewichtinnen“ spricht. Gendern, tun das nicht längst alle „Studierenden“, die man früher noch Studenten nannte, an den Universitäten […]
  • Kürzlich, nach einem Konzert richtete die Popsängerin Nena einen Aufruf an die überwiegend jugendlichen Zuschauer: „Die Frage ist nicht, was wir dürfen, sondern die Frage ist, was wir mit uns machen lassen!“ Damit traf sie voll die Gefühlslage der Jugend. Die Jugendlichen, die vor ihr in Boxen saßen, nahmen diesen Aufruf fast als Befreiungsschlag auf. Weiterlesen […]

pelzblog

Boris Reitschuster

  • von alexander wallasch
    Auf Nachfrage von reitschuster.de antworten zwei Ministerien und eine Landesverfassungsschutzbehörde zum Extremismusvorwurf einer Reihe von Medien und Politiker gegen die außerparlamentarische Opposition in vielen deutschen Städten. Von Alexander Wallasch. Der Beitrag Behörden bestätigen: Kein relevanter Rechtsextremismus auf Spaziergängen erschien zuerst auf reitschuster.de.
  • von ChristianE
    Italien hat als erstes Land in Europa eine generelle Impfpflicht für über 50-Jährige eingeführt. Nun hat der Staat 50 Millionen Euro Steuergelder für Personen bereitgestellt, die wegen der Impfung eine „dauerhafte Beeinträchtigung ihrer körperlich-psychischen Integrität“ erlitten haben. Von Daniel Weinmann. Der Beitrag Italien richtet Entschädigungsfonds für Impfgeschädigte ein erschien zuerst auf reitschuster.de.
  • von Boris Reitschuster
    Für Gemeinsterbliche wurde der Genesenenstatus auf zwei Monate verkürzt, für die Volksvertreter im Bundestag gilt er dagegen weiter bis zum sechsten Monat nach einem positiven PCR-Test. Der Beitrag Wissenschaftliches Wunder? Abgeordnete länger immun als Normalbürger? erschien zuerst auf reitschuster.de.
  • von MarioM
    Der Konflikt zwischen den USA und Russland flammt erneut auf, während sich China anschickt, zur neuen Weltmacht zu werden. Aber wo steht Deutschland inzwischen? Ein Gastbeitrag von Jerzy Maćków. Der Beitrag Ist Deutschland noch im Westen verankert? erschien zuerst auf reitschuster.de.
  • von ChristianE
    Ab dem 15. März gilt in Deutschland die Impfpflicht für medizinische Berufe. Manche Kliniken entlassen in vorauseilendem Gehorsam schon jetzt ihr ungeimpftes Personal. Von Daniel Weinmann. Der Beitrag Artemed-Kliniken: Hausverbot für ungeimpfte Mitarbeiter erschien zuerst auf reitschuster.de.
  • von MarioM
    Am 20. Januar hat die Polizei Erlangen eine Heimschule in Eltersdorf gestürmt. Dort wurden 15 Kinder in einer alten Mühle unterrichtet, um sie vor den Corona-Maßnahmen in der Schule zu bewahren. Nach Auskunft der Stadt wurde auf dem Gelände eine illegale Schule betrieben. Von Mario Martin. Der Beitrag Polizei stürmt vermeintliche „Heimschule“ und traumatisiert Kinder […]

Gender-Diskurs

  • Die Transgender-Bewegung will das körperliche Geschlecht juristisch abschaffen. Über Risiken und Nebenwirkungen wird geschwiegen. https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/abschaffung-des-koerperlichen-geschlechts-darum-wird-geschwiegen-17169758.html?premium=0x311bba3cdbbd513a08496cfaacbc16bf&GEPC=s5 und Birgit Kelle: https://www.nzz.ch/meinung/transkids-england-macht-eine-beispielhafte-kehrtwende-ld.1598408 und weiteres hierzu siehe: Quelle: Die Überwindung des Fleisches     PDF Button Der Beitrag Die Überwindung des Fleisches erschien zuerst auf Gender-Diskurs.
  • Die Webseite “maninthmiddle” bietet hervorragend recherchierte und formulierte Artikel zur Thematik “Feminismus”, Gender, Frauenquoten, häusliche Gewalt etc. Es folgt ein Hinweis auf eine zusammengestellte Artikelserie zum Feminismus. Auf der Leitseite des Blogs werden die Inhalte der Webpräsenz erläutert: Die Demokratie in den Zeiten des Feminismus Demokratie ist schwierig. Und eigentlich immer gefährdet. Seit langem stehen […]
  • Drei Beiträge zur Gender-Debatte 15. Januar 2021 Mich interessiert immer noch zu erfahren, um welche Forschungsfrage es in der angeblich wissenschaftlichen Disziplin “Gender Studies” eigentlich geht; und entsprechend wüßte ich auch gern, ob es eine Forschungsfrage in den sogenannten “Post Colonial Studies” gibt. Denn mit einer Forschungsfrage nimmt eine wissenschaftliche Disziplin doch ihren Anfang. Wo […]
  • Sex statt „Gender“! Persönlichkeitsmerkmale und berufliche Vorlieben von Männern und Frauen in 53 Ländern In diesem erfreulich gut lesbaren und wissenschaftlich präzisen Artikel wird anhand aussagekräftiger, sehr umfassender Studien der wissenschaftliche Erkenntnisstand bezüglich des gleichheitsfeministischen Zentral-Dogmas referiert und erläutert. Dr. habil. Heike Diefenbach: Sex statt „Gender“! Persönlichkeitsmerkmale und berufliche Vorlieben von Männern und Frauen in […]
  • Eine ausführliche und sehr fundierte Darstellung über das Phänomen des sexuellen Mißbrauchs Minderjähriger stellt der Beitrag Homosexuelle Pädophilie, Ephebophilie, Androphilie und Päderastie Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Überschneidungen von Gerard van den Aardweg dar. Dieser Beitrag beschreibt einige unerwünschte Fakten. Immer wieder wird in den Medien der sexuelle Missbrauch an Minderjährigen durch Kirchenvertreter unterschiedslos als „Pädophilie“ bezeichnet und […]

Alternativlos Aquarium

  • von
      Die Erosion des Rechtsstaats schreitet mit Riesenschritten voran.     In der EU wird ein Digital Services Act (DSA) diskutiert. Es geht nicht nur darum, „rechtswidrige Inhalte“ in den Sozialen Medien so schnell wie möglich zu löschen oder gar bestimmte Inhalte dauerhaft zu entfernen, darunter auch Inhalte, die in anderen EU-Ländern legal sind, sondern […]
  • von
      Es sind schlimme Zeiten, wenn der Umgang mit einer Krise die Krise noch verschlimmert. Wenn Menschen gegeneinander aufgehetzt werden und sich bereitwillig gegeneinander aufhetzen lassen. Was hier gerade geschieht, ist ein Armutszeugnis für die Streitkultur in diesem Land.   Das fängt schon damit an, dass in öffentlichen Diskussionen wie immer bei emotional aufgeheizten Themen […]
  • von
      Wie wurde 1921 über häusliche Gewalt durch Frauen geschrieben?     Überraschung – nicht anders als heute.   Der Fall: Ein Paar in Scheidung, lebt noch in derselben Wohnung. Er will verreisen, „traut sich aber anscheinend nicht von Hause fort, da er befürchtet, dass die Frau die Wohnung ausräumt.“ Zumal sie offenbar bereits einen […]

Lollipops for Equality

  • Christian hat einen Gastartikel von xy publiziert, in dem der Autor halbwillig argumentiert, dass – in seinen Worten die “Männerbewegung”, in meinen die Zivilisation – noch nicht verloren hätte. In dem Punkt, finde ich, wenn xy vom “Marsch durch die Institutionen” der Linken im Allgemeinen, zu denen er sich aber selbst zählt, und der Feministen […]
  • Ich hatte ja prognostiziert, dass bei der unglaublichen Nicht-Einhaltung jedweder existenter Regeln oder auch nur Vernunft in der Türkei ebendiese einen Dreck helfen, wenn die Zahlen in der Türkei nicht so grob bis gestern vollkommen explodieren. Nun – tun sie. Tun sie aber in Deutschland auch. Mag also sein, dass ich falsch liege. Oder richtig. […]
  • Auf der Popularität von prognostischen weissagenden “Studien” des IPCC und jüngst zu “irgendwas mit Corona” kommen nun auch die Kernkraftgegner auf den Trichter, dass man mit Zahlen sogar halbwegs intelligenten Leuten wie Fefe jeden Schwachsinn verkaufen kann. Das “Manager Magazin”, mittlerweile offenbar auch eine kommunistische Apokalypsenpostille, zitiert eine “Studie” irgendeines Verbandes der Ökoterroristen in Zusammenarbeit […]
  • Als Deutscher denkt man ja nun, auf dem Oktoberfest in München wäre es irgendwie “voll”. Nun war ich aber zu Neujahr auf dem “Platz” bei der Ortaköy-Moschee bei der Bosporus-Brücke… Ich muss das heute posten, Corona hat eine Inkubationszeit von ~3-5 Tagen. Wenn also morgen oder Mittwoch in Istanbul nicht alle tot umfallen, behaupte ich […]

Milosz Matuschek

Dr. Alexander Uflig

  • “Die Sprengung der monumentalen historischen Buddhastuen von Bamiyan durch die Taliban ist mit dieser Fehlbeurteilung vergleichbar. Allerdings kann man zugunsten der Taliban vorbringen, daß sie nicht wußten, was sie taten. Dies jedenfalls in dem…
  • Markus Gärtner interviewt Alexander Ulfig zu seinem Buch “Das bedrohte Vermächtnis der europäischen Aufklärung”. Ulfig schildert darin die wichtigsten Ideale der Aufklärung und zeigt, wie sie heute verletzt werden:
  • “Die neue Ampelkoalition wird sie sich mit umso größerer Verve auf kulturpolitische, gesellschafts- und familienpolitische Themen stürzen, um ihre enttäuschte Klientel zu befrieden. Die feministische Kulturrevolution wird dann noch mehr Fahrt aufnehmen.” Weiter lesen:…
  • “Der in der Tradition des Humanismus und der Aufklärung schreibende Philosoph, Soziologe und Sprachwissenschaftler Alexander Ulfig spannt einen weiten Bogen über die seit drei Jahrhunderten wichtigste geistesgeschichtliche Strömung Europas und vermittelt, warum und wie…
  • “Bei der Bejahung der Frage, ob wir in einer Krisenzeit leben, sind sich eigentlich alle bis in die Extreme hinein einig: bibeltreue Christen ebenso wie Anhänger der Linkspartei. Nur über die Mittel, mit denen…

Cuncti

  • Es sind schlimme Zeiten, wenn der Umgang mit einer Krise die Krise noch verschlimmert. Wenn Menschen gegeneinander aufgehetzt werden und sich bereitwillig gegeneinander aufhetzen lassen. Was hier gerade geschieht, ist ein Armutszeugnis für die Streitkultur in diesem Land.
  • Markus Gärtner interviewt Alexander Ulfig zu seinem neuen Buch "Das bedrohte Vermächtnis der europäischen Aufklärung". Ulfig nennt darin die wichtigsten Ideale der Aufklärung und zeigt, wie sie heute verletzt werden sowie wie man sie wieder beleben kann.  {youtube}v=TgyZaX_ccNs&t=2s{/youtube} Das Video auf Youtube ansehen
  • Wir stehen unter Beobachtung. Die grüne Stasi hat es auf uns abgesehen. Die Sprache verrät es. Es ist soweit. Das Denunzianten-Stadl* (das Sternchen verweist auf eine Fußnote) der Heinrich-Böll-Stiftung hat wieder zugeschlagen – und diesmal, liebe Leser der Achse, sind Sie auch dabei. Die Achse wird in dem neuen E-Paper der Stiftung politisch einsortiert und „verortet“, als […]
  • Postmoderne Identitätspolitik setzt dem Westen erheblich zu, wie Alexander Ulfigs neues Buch „Das bedrohte Vermächtnis der europäischen Aufklärung. Wege aus der gegenwärtigen Krise“ zeigt.
  • Nach jeder politischen Wahl versuchen Feministinnen und Feministen, Männer als Feinde der Demokratie und Frauen als deren Verteidigerinnen zu verkaufen, insbesondere mit Blick auf den Rechtsextremismus.

RT deutsch

Anti-Spiegel

  • Dass die westlichen Medien derzeit eine Kriegshysterie verbreiten, wie es sie in Europa wahrscheinlich seit dem Krieg nicht mehr gegeben hat, kann jeder täglich in den deutschen „Qualitätsmedien“ verfolgen. Das russische Fernsehen hat dem Thema in den Abendnachrichten des 25. Januar einen Beitrag gewidmet, den ich übersetzt habe. Beginn der Übersetzung: Der erschreckende Lawrow und […]
  • Dass ein Angriff Russlands auf die Ukraine quasi aus heiterem Himmel bevorsteht, ist natürlich Unsinn. Westliche Medien und Politiker melden seit 2014 regelmäßig, dass 100.000 russische Soldaten an der ukrainischen Grenze quasi in den Startlöchern stehen, um die Ukraine anzugreifen, wie man auch in meinem Buch über die Ukraine-Krise 2014 immer wieder lesen kann. Den […]
  • In Kroatien vertreten der Präsident und die Regierung in dem Konflikt zwischen den USA (also der NATO) und Russland unterschiedliche Positionen. Während die Regierung dem US-Kurs folgt, hat der Präsident, der auch Oberbefehlshaber der Streitkräfte ist, angekündigt, im Falle eines Konfliktes zwischen der Ukraine und Russland alle kroatischen Soldaten aus den NATO-Verbänden in Osteuropa abzuziehen. […]
  • Das Spiegel-Interview mit Stoltenberg trägt die Überschrift „Nato-Generalsekretär Stoltenberg über Kriegsgefahr in Europa – »Russland ist der Aggressor«“ und ist schon am 19. Januar erschienen. Es ist ein schockierendes Dokument dafür, wie sehr die NATO lügt und wie unwidersprochen die angeblich kritischen und objektiven und unabhängigen „Qualitätsmedien“ diese Lügen verbreiten. Das beginnt schon bei der […]

audiatur online

  • von Redaktion Audiatur
    Israelische Regierungsvertreter haben damit begonnen, Vorbereitungen für eine mögliche Evakuierung der ukrainischen Juden zu treffen. Die Angst vor einer russischen Invasion wächst, berichtet die israelische Tageszeitung Haaretz. Dem Bericht zufolge kamen am Sonntag Vertreter des Ministerpräsidenten, des Aussenministeriums, des Verteidigungsministeriums, des Ministeriums für Diasporaangelegenheiten und des Verkehrsministeriums, des Nationalen Sicherheitsrates und der Jewish Agency zusammen, […]
  • von Redaktion Audiatur
    Als „rücksichtslos“ und „empörend“ hat die Holocaust-Gedenkstätte in der US-Hauptstadt Washington eine Äusserung des Anti-Impf-Aktivisten Robert F. Kennedy Junior verurteilt. Es sei beleidigend, den Holocaust und die Ermordung von sechs Millionen Juden „leichtfertig für eine politische Agenda zu vergleichen“, erklärte das Museum am Montag (Ortszeit) auf Twitter. Der Sohn des früheren US-Justizministers Robert Kennedy und […]
  • von Giuseppe Gracia
    Auch wenn in Europa viel getan wird, um die Erinnerung an die Verbrechen der Nazis wachzuhalten, seit 2005 auch mit dem Holocaust-Gedenktag am 27. Januar, nimmt der Antisemitismus seit Jahren zu. Auch die Relativierung oder Leugnung des Holocaust nimmt zu. Lässt sich dieser Trend gesellschaftspsychologisch deuten? Der Internationale Holocaust-Gedenktag am 27. Januar erinnert an die […]
  • von Redaktion Audiatur
    Der Mord an den europäischen Juden besass im Zweiten Weltkrieg nach Erkenntnissen des Historikers Norman Domeier keine mediale Priorität. „Der investigativ recherchierende Journalist, der zwischen 1941 und 1945 am Holocaust als ‚Story des Jahrhunderts‘ dran war – es gab ihn nicht“, sagte der an der Prager Karls-Universität lehrende Historiker am Dienstag in einem Interview der […]
  • von Gastautor
    Auschwitz, das ist der furchtbarste Name, den die deutsche Geschichte kennt. Was zwischen 1940 und 1945 in der grössten Menschenvernichtungsanlage der Nazis passierte, hatte die Welt bis dahin nicht gesehen: den industrialisierten Massenmord im Fliessbandverfahren. Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee die letzten Häftlinge. Seit 1996 begeht die Bundesrepublik an diesem Tag den […]
  • von Gastautor
    An Chanukka 2002 landeten vier Hercules-Flugzeuge mit Hunderten von Evakuierten aus Afrika in Israel. Unter den Passagieren waren israelische Familien, die in Kenia Urlaub gemacht hatten. Einige waren am Leben, andere verwundet, und einige Kinder kehrten in Särgen in ihr Heimatland zurück. von Daniel Greenfield Nun hat US-Präsident Biden beschlossen, Mohammed Abdul Malik Bajabu, einen […]

Compact

  • von Gast Autor
    Vorabdruck aus der Februarausgabe von COMPACT-Magazin. Wo sich Kojote und Klapperschlange gute Nacht sagen, schlägt das Herz des wahren Amerikas. Auf diesem kargen Boden wächst eine neue Hoffnung für Donald Trump. _ von Jens Hoffmann South Dakota gehört nicht zu den heißen Kandidaten, wenn es um die bekanntesten und beliebtesten Bundesstaaten in den USA geht. […]
  • von COMPACT-TV
    Die aktuelle Sendung von COMPACT.Der Tag. Sie sehen uns hier täglich von Montag bis Freitag, um 20 Uhr. Unsere Themen im Überblick: ◾️ Tod auf der Corona-Demo – Was geschah wirklich beim Polizeieinsatz in Wandlitz? ◾️ Diätenerhöhung – So viel Geld gönnen sich Berlins Abgeordnete ◾️ Ukraine – Sind Amerikas Soldaten schon auf dem Weg […]
  • von Sven Reuth
    Das ist eine Entscheidung, die der AfD rund um die anstehende Wahl des Bundespräsidenten viel Aufmerksamkeit bringen dürfte: Bestsellerautor und Werteunion-Vorsitzender Max Otte (CDU) hat sich heute bereit erklärt, als Präsidentschaftskandidat der AfD zu kandidieren. Max Otte hat sich bei vielen unbeliebt gemacht. Das liegt nicht nur an seiner vermeintlichen AfD-Nähe, sondern auch an seiner […]
  • von COMPACT-Magazin
    Vorabdruck aus der Februarausgabe von COMPACT-Magazin. Herr Kohlmann, sagen wir, ich gerate in eine 2G-Kontrolle, Gelegenheit dafür gibt es heutzutage reichlich: Was dürfen die Kontrolleure eigentlich von mir verlangen? Die CoStaPo, also diese kombinierten Einheiten aus Ordnungsamt und Polizei, darf grundsätzlich die persönlichen Daten feststellen, und sie darf natürlich das Zertifikat «Geimpft» oder «Genesen» verlangen. […]
  • von Gast Autor
    Vorabdruck aus der Februarausgabe von COMPACT-Magazin. Die Spanische Grippe gilt als «Mutter aller Pandemien». Doch ihre Verursachung durch ein Virus ist strittig – der Einfluss einer gleichzeitigen massiven Impfkampagne wird ausgeblendet. _ von Johann Leonhard Was sich im Zusammenhang mit dem Ausbruch der Spanischen Grippe vor rund 100 Jahren abgespielt hat, kommt einem in Corona-Zeiten […]

PI news

  • von libero3.1
    „Weltwoche Daily Deutschland“ – Roger Köppels täglicher Meinungs-Espresso gegen den Mainstream-Tsunami. Mo-Fr ab 6 Uhr 30 mit der Daily-Show von Roger Köppel und pointierten Kommentaren von Top-Journalisten. Die Themen in dieser Ausgabe: Muss mich zurückhalten. Lauterbach und die Genesenen. Zweierlei Maß. Empörung über Max Otte. Bidens Friedhofsspirale. Hoffen auf die Wirtschaftskrise. „Weltwoche Daily“-Schweiz: Daily: 100.000 Zuschauer. […]
  • von libero3.1
    Keine Form der Energieerzeugung ist so umstritten wie diese: die Kernenergie. Oder „Atomkraft“, wie ihre Gegner sie nennen. Dabei handelt es sich bei der Kernenergie um eine universelle Energieform. Nur sie ermöglicht, daß sich Atome bilden, in denen positiv geladene Protonen, die sich eigentlich elektrisch abstoßen müßten, aneinanderbinden. Ohne Kernenergie gäbe es also keine Materie. […]
  • von libero3.1
    Am Montagabend wurde es traurige Gewissheit. In Wandlitz, einer Stadt nördlich von Berlin, starb ein Teilnehmer eines Corona-Spazierganges. Zuvor war er in eine – wie es offiziell heißt – polizeiliche Maßnahme geraten. Was geschah, erfahren Sie in COMPACT.Der Tag am 25. Januar. Und damit herzlich willkommen zu den wichtigsten Nachrichten des Tages. Das sind einige […]
  • von libero3.1
    Dänemark wird wieder normal, will heißen: hyggelig. Trotz hoher „Inzidenzzahlen“ (Dänemark ist halt Test-Weltmeister) fallen ab Montag alle Corona-Einschränkungen in Dänemark weg, und ab dem 5. Februar ist Corona dort keine gesellschaftskritische Krankheit mehr. Das steht in einer Empfehlung, die die Epidemiekommission an mehrere Ministerien verschickt hat. Das bestätigen Quellen gegenüber der Zeitung Berlingske Tidende […]
  • von libero3.1
    In einer Sondersendung von „AfD im Gespräch“ diskutieren heute um 18:30 Uhr gleich zwei Mediziner und AfD-Politiker über den drohenden Impfzwang: Dr. Martin Vincentz, AfD-Abgeordneter in Nordrhein-Westfalen, sowie Dr. Hans-Christoph Berndt aus dem Brandenburger Landtag. Beide sind sich einig: Die Impfpflicht ist ein spalterischer Irrweg!

Clarion Project

  • von Clarion Project
    Islamist & Anti-Muslim Extremism  British National Named as Texas Synagogue Hostage-Taker On Saturday, January 15, 2022, a 44-year-old British Citizen, Malik Faisal Akram, held members of Congregation Beth Israel synagogue in Colleyville, Texas hostage. Akram was demanding the release of Aafia Siddiqui (see below for more details on Siddiqui). After a nearly 12-hour standoff, the hostages […]
  • von Clarion Project
    Islamist & Anti-Muslim Extremism  Neo-Nazis Look To Forge Alliance With Jihadists There has been a recent trend among neo-Nazi groups to express admiration for and seek to forge relationships with Jihadist groups like Hamas and Hezbollah. This trend surfaced in the wake of the most recent conflict in Gaza in May of last year and gathered steam […]
  • von Clarion Project
    Islamist & Anti-Muslim Extremism  Jewish Afghan Rescued by Clarion’s Afghan Rescue Project An Afghan who identifies as Jewish and a descendent of the lost tribes of Israel was targeted for death by the Taliban but was evacuated to safety through the Clarion Intelligence Network’s Afghan Rescue Project. The individual, identified as “Moshe,” is safe in the United […]
  • von Clarion Project
    Islamist & Anti-Muslim Extremism  Violence at Islamic Center of Tucson Under Investigation Violence broke out at the Islamic Center of Tucson (ICT) on Christmas morning, leaving a broken window and one man with a black eye. Two members of the ICT were attacked while heading to morning prayers by a belligerent group of young men and […]
  • von Clarion Project
    Islamist & Anti-Muslim Extremism  CAIR Infiltration Uncovered – Chapter Director Fired The Council on American-Islamic Relations (CAIR), identified by the Justice Department as an “entity” of the U.S. Muslim Brotherhood, fired the Ohio chapter’s executive and legal director, Romin Iqbal. A forensic investigation conducted by an independent, third-party expert found conclusive evidence that Iqbal spied on […]
%d Bloggern gefällt das: