Welt: Merkel machte Türkei konkrete Zusage bei Flüchtlingszahl

Lupe - Krebs - Faktum

Welt:

Merkel machte Türkei konkrete Zusage bei Flüchtlingszahl

Anders als bisher bekannt, haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte bei den Verhandlungen über das Flüchtlingsabkommen der EU mit der Türkei konkrete Zusagen für ein legales Flüchtlingskontingent gemacht: Merkel und Rutte versprachen, jährlich 150.000 bis 250.000 syrische Flüchtlinge direkt aus der Türkei nach Europa zu holen. Dies zeigen Recherchen für das an diesem Montag erscheinende Buch „Die Getriebenen – Merkel und die Flüchtlingspolitik. (…)

Joachim Steinhöfel kommentiert:

Wenn das zutrifft, haben Merkel und Rutte nicht nur ihre Bürger belogen, sondern auch alle anderen EU-Regierungen. Und jetzt fährt Merkel nach Washington und erklärt Trump wie Demokratie geht??? Mit Rücktritt anfangen, Angela.

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: