Rotes Rathaus in Berlin: Mahnwache gegen linke Enteignung [Wir sind Blankenburg]

Rotes Rathaus in Berlin:
Mahnwache gegen linke Enteignung

Vom 1. bis zum 3. August 2018 fand vor dem Berliner “Roten Rathaus” am Alex eine Mahnwache gegen linke Pläne der Grundstücksenteignung in Berlin Pankow [Blankenburg] statt.

Die sozialistischen Pläne des rot-rot-grünen Senats in Berlin

Derzeitig prüft der Senat, Grundstücke in Berlin Pankow (Blankenburg), zu bebauen, die sich nicht im öffentlichen Besitz befinden. Momentan werden diese Gründstücke als Kleingarten- und Erholungsanlagen genutzt und befinden sich zum Teil in Privateigentum. Um diese Grundstücke bebauen zu können, müsste der Senat sie zunächst sozialistisch enteignen.

Gegen diese Pläne gibt es natürlich Widerstand in der Bevölkerung. Es hat sich eine Bürgerbewegung gegründet, die auch für die Mahnwache gesorgt hat.

Ronald Gläser, der neben seinem Parteikollegen Hanno Bachmann als Vertreter Berliner Politiker zugegen war, schreibt auf seiner Internetseite zum Thema:

Retten wir den Blankenburger Süden

(…) Denn der Senat – insbesondere Bausenatorin Katrin Lompscher (SED/Linkspartei) – würde am liebsten ein neues Marzahn, eine neue Plattenbausiedlung errichten und dazu die 1.400 Parzellenbesitzer, darunter Pächter wie Eigentümer, enteignen. Zunächst war von einer Bebauung einer Freifläche und 5-6.000 Wohnungen die Rede. Dann wurde diese Zahl aufgestockt auf über 10.000. Dies wäre nur möglich geworden durch die Liquidierung jener Erholungsanlage neben der Freifläche. Das brachte massive Proteste mit sich. Inzwischen hat der Senat seine Pläne offiziell wieder etwas zurückgenommen, aber vom Tisch sind sie noch nicht ganz. Eine Entscheidung soll nächstes Jahr fallen. (…)

Der Politiker verweist zudem auf das Positionspapier seiner Partei zum Bauprojekt in Pankow “Blankenburger Süden”.

 

Ein “Augenzeugenbericht” zur Mahnwache.

In Berlin Pankow sollen viele Existenzen durch Zwangswohnungsbau seitens der rot-rot-grünen Regierung zerstört werden. Es geht u. a. um die Bewohner der Erholungsanlage Blankenburg. Diese sollen z. T. praktisch Zwangsenteignet werden. Außerdem bedeuten die linken Baupläne „Blankenburger Süden“ eine Bedrohung für den gewachsenen Ort. (…)

Den kompletten Artikel mit vielen Bildern gibt es im pelzblog.

 


Übersicht der Kurznews und Links

Letzte News

1 2 3 332
Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: