EU-kritisch? Nicht mit der SPD und mit Martin Schulz

Politik - Bundestag - Faktum Magazin

 

 

EU-kritisch?
Nicht mit der SPD und mit Martin “Bundeskanzler” Schulz

Debattiert wurde in einem Treffen zwischen Merkel, Schulz, Seehofer und Steinmeyer, ob eine Neuauflage der Großen Koalition für die SPD in Frage kommt.

Auf der anschließenden Pressekonferenz sagte Schulz einer Koalition weder zu noch ab.

Allerdings machte er deutlich, dass sich die SPD auf einem ausdrücklich antideutschen Kurs in Richtung EU befindet. EU-kritische Einstellungen stehen also im direkten Widerspruch zur SPD.

Legt man Wert auf Nationalstaatlichkeit ist man mit der SPD schlecht bedient.

(Besuche: 71 insgesamt, 1 heute)
Balthazar Vanitas

Kommentar verfassen