Die Grünen: Göring-Eckardt und die Bienen und die Blumen (Video)

Dumm und Dümmer - Faktum Magazin

Die Grünen:
Göring-Eckardt und die Bienen und die Blumen (Video)

Die Grünen wissen, wo das wahre Wählerpotential liegt:

Bei den Bienen, den Schmetterlingen und den Vögeln.

Wenn man diese Worte hört, kann man die Partei schon viel ernster nehmen.

Bienen, Schmetterling und Vögel geben auch nicht wo viele Widersprüche, wenn es um grüne Ideologie geht.

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

Balthazar Vanitas

1 comment

  1. Genderbiene 28 November, 2017 at 20:27 Antworten

    Hallo Frau Göring als Biene kann ich ihr Anliegen leider nicht verstehen. Können Sie nicht Ihr Anliegen in Bienensprache vorbringen. Die besteht nur aus Summlauten. Könnten Sie nicht eine Bienenbeauftragte einsetzen? Und noch etwas: Warum hat Ihr Umweltminister Trittbien (oder so ähnlich) nicht den Einsatz von Pestiziden verboten? Mit freundlichem Bienengruss Ihre Biene Maja, Bienenstock 174, Wabe 36 ganz hinten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: