Brief eines CDU-Mitglieds an die Essener Tafel bzw. Tafel.de

Leitkultur - Faktum Magazin

Brief eines CDU-Mitglieds an die Essener Tafel bzw. an Tafel.de

Nicht die ganze CDU ist vermerkelt. Wir erhielten als Kopienempfänger eine Nachricht eines CDU-Mitglieds an die Organisation der Tafeln Deutschlands (und Angela Merkel). In Teilen der CDU ist ebenfalls Merkelkritik vorhanden.

Eine Möglichkeit für Spenden an die Tafel findet sich im Anschluss an den Brief.

 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Sator,

hiermit möchte ich – auch als CDU-Mitglied – meine Unterstützung zum Audruck bringen für Ihre gute Arbeit, die Sie bundesweit leisten.

Ausdrücklich schließe ich da, anders als Frau Merkel, Ihre Essener Tafel ein, die völlig zu Unrecht in die Kritik geriet.

Wer sich gegen das Recht des Stärkeren stellt und die Schwächeren schützt, der ist ein wahrer Menschenfreund. Den früheren Kohlekumpel und (Noch-)Leiter der Tafel in Essen gebührt dafür Respekt, Lob und Anerkennung. Kapitulation ist keine Option. Bitte geben Sie dies an Herrn Jörg Sator weiter.

Die wahren Rassisten sind die Antifa-Leute, die als Nazi-Kopierer das Eigentum anderer beschädigen, ganz in SA-Manier.

Mit freundlichem Gruß

(Ein CDU-Mitglied)

Spenden Sie jetzt online für die Tafeln in Deutschland.

(Kreditkarte, Paypal, Karte des Geldinstitus etc.)

Wenn jemand für Flüchtlinge spenden möchte, kann er das hier auch gesondert tun. Man hat diverse Auswählmöglichkeiten, wem die Spende zugute kommen soll.

Auch der Antideutsche darf hier spenden. Der ist aber damit beschäftigt helfende Menschen als Nazi zu beschimpfen.

 

 

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

2 comments

  1. Ketzerlehrling 28 Februar, 2018 at 18:50 Antworten

    Auch wenn noch nicht ganz DE vermerkelt ist, wird der Schaden, den diese unsägliche Kreatur angerichtet hat, noch viele Jahre wirken, wenn sie denn überhaupt reparabel ist. Die heutigen Deutschen schaffen das nicht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: