Der Islam und der Ungläubige

Der Islam und
der Ungläubige

Zum Verhältnis des Islams (und damit vieler Moslems) zum Ungläubigen lediglich zwei Suren und ein Video. Vieles andere fällt unter Taqiyya.

Sure 5, 51

O ihr, die ihr glaubt! Nehmt nicht die Juden und die Christen zu Beschützern. Sie sind einander Beschützer. Und wer sie von euch zu Beschützern nimmt, der gehört wahrlich zu ihnen. Wahrlich, Allah weist nicht dem Volk der Ungerechten den Weg.

Sure 9, 23

O die ihr glaubt, nehmt nicht eure Väter und eure Brüder zu Schutzherren, wenn sie den Unglauben mehr lieben als den Glauben! Wer von euch sie zu Vertrauten nimmt, das sind die Ungerechten.

2015 – Als man noch über den Islam kontrovers sprechen konnte

(Link zum Video)

 

Tags:

Balthazar Vanitas

Sein Vorname ist durch Baldassare Castiglione inspiriert. Vanitas steht für das Vergängliche - Meinungen, Normen und Regeln, vieles ist vergänglich.

%d Bloggern gefällt das: