BildungGeschichte

Notre Dame in Zahlen – eine Grafik

Notre Dame in Zahlen – eine Grafik

Die Kathedrale von Notre Dame – Über die gestrige Katastrophe möchten wir uns nicht in Spekulationen ergehen. Es müssen Fragen gestellt werden und diese werden auch gestellt. Was allerdings festzustellen ist: Das Christentum ist in unserer Gesellschaft tiefer verwurzelt als so mancher wahrhaben will.

Der kulturelle Verlust durch den Brand am 15.04.2019 ist enorm. Während wir immer atheistischer werden, findet der Islam eine immer größere Ausbreitung.

Kirchenschändungen nehmen zu und werden verschwiegen.

(…) In Deutschland wurden allein im März vier separate Kirchen vandalisiert und/oder abgefackelt. „Auch hierzulande“, erklärte PI-News, „herrscht schleichender Krieg gegen alles, was Christentum symbolisiert: Angriffe auf Gipfelkreuze, auf Heiligenfiguren am Weg, auf Kirchen […] und neuerdings auch auf Friedhöfe. (…)

Wer kann sich Köln ohne den Kölner Dom vorstellen? Aachen ohne das Münster? Es ist zu hoffen, dass die Kathedrale von Notre Dame wie Phönix auferstehen wird.

Infografik: Notre-Dame in Zahlen | Statista

Eine Bildergalerie bei der FAZ:

Innenansichten der Kathedrale

Der Brand ist gelöscht, doch das Ausmaß der Schäden an der weltberühmten Pariser Kathedrale Notre-Dame ist verheerend: Die Flammen zerstörten weite Teile des Daches und brachten einen Kirchturm zum Einsturz. Die Struktur der gotischen Kathedrale und die Fassade mit den beiden Haupttürmen konnten aber gerettet werden: Das Foto zeigt eine der prächtigen weltberühmten Fensterrosen von Notre-Dame vor dem Brand.

 

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

%d Bloggern gefällt das: