IslamIslamkritik

Spiegel TV – Clip: Maryam A. über ihr Leben beim „IS“

IS - Islamischer Staat - Islamkritik - Faktum Magazin

 

 

Spiegel TV – Clip:
Maryam A. über ihr Leben beim „IS“

Original bei Spiegel TV

Ein Video über eine deutsche Frau beim IS. Sie kann trotz Steinigungen und anderen schlimmen Dingen nicht von ihrer “Religion” lassen. Ihre Erlebnisse machen deutlich, dass es sich eben um mehr als eine Religion handelt.

Sklaven-Märkte, willkürliche Gewalt und öffentliche Hinrichtungen: Was nach Mittelalter klingt, ist erschreckender Alltag im sogenannten Kalifat der „IS“-Terroristen. Trotzdem sind rund 900 Deutsche in den „Islamischen Staat“ gezogen. Eine von ihnen ist Maryam A.

2014 reist Maryam A. mit ihrem Mann nach Syrien, um sich der Terrormiliz anzuschließen. Zwei Jahren später flieht sie zu den syrischen Rebellen, nördlich von Aleppo. Dort sitzt sie seitdem fest. In einem exklusiven Skype-Interview berichtet sie von Terror, jesidischen Sklaven, und einer abgeschotteten Welt, die nichts mit den romantischen Propaganda-Versprechen der Islamisten zu tun hat.

Ein Film von SPIEGEL-TV-Autor Andreas Lünser.

(Besuche: 98 insgesamt, 1 heute)
Wolf Jacobs

1 comment

Kommentar verfassen