FrontartikelIslamIslamkritik

„Ich bin bereit für Allah zu töten“

Clips zur Islamkritik - Faktum Magazin

„Ich bin bereit
für Allah zu töten“


Die Liebe des Islams in Bewegtbildern mit Ton.

Für Allah zu töten ist eine Aufforderung des Korans. Ungläubige dürfen und sollen getötet werden.

Moslems in München bei einer Kundgebung der Bürgerrechtspartei „Die Freiheit“ zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München.
Im „Gespräch“ mit Michael Stürzenberger, Journalist und Mitglied der wiedergegründeten Weißen Rose von 2012.

Der Koran sagt:

Und tötet sie, (die Ungläubigen) wo immer ihr sie trefft, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben. Denn Verführen ist schlimmer als Töten. Kämpft nicht gegen sie bei der heiligen Moschee, bis sie dort gegen euch kämpfen. Wenn sie gegen euch kämpfen, dann tötet sie. So ist die Vergeltung für die Ungläubigen.

Sure 2, Vers 191

oder

O ihr, die ihr glaubt, nehmt euch nicht die Juden und die Christen zu Freunden. Sie sind untereinander Freunde. Wer von euch sie zu Freunden nimmt, gehört zu ihnen. Gott leitet ungerechte Leute gewiss nicht recht.

Sure 5, Vers 52

oder

Nicht ihr habt sie getötet. sondern Gott hat sie getötet. Und nicht du hast geworfen, als du geworfen hast. sondern Gott hat geworfen. Und Er wollte die Gläubigen einer schonen Prüfung unterziehen. Gott hört und weiß alles.

Sure 8, Vers 16-18

oder

Dann sandte Gott seine ruhespendende Gegenwart auf seinen Gesandten und auf die Gläubigen herab. Und Er sandte Truppen, die ihr nicht sehen konntet, herab und peinigte diejenigen, die ungläubig waren. Das ist die Vergeltung für die Ungläubigen.

Sure 9, Vers 26

oder

Sie möchten gern, daß ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, so daß ihr (alle) gleich seiet. Nehmt euch daher von ihnen keine Vertrauten, bevor sie nicht auf Allahs Weg auswandern! Kehren sie sich jedoch ab, dann ergreift sie und tötet sie, wo immer ihr sie findet, und nehmt euch von ihnen weder Schutzherrn noch Helfer.

Sure 4, Vers 89

oder

Wir werden in die Herzen derjenigen, die ungläubig sind, Schrecken einjagen dafür, daß sie Allah (andere Götter) beigesellt haben, wozu Er keine Ermächtigung offenbart hat. Ihr Zufluchtsort wird das (Höllen)feuer sein – ein schlimmer Aufenthaltsort für die Ungerechten!

Koran, Sure 3, 151

 

oder

Wenn nun die Schutzmonate abgelaufen sind, dann tötet die Götzendiener, wo immer ihr sie findet, ergreift sie, belagert sie und lauert ihnen aus jedem Hinterhalt auf! Wenn sie aber bereuen, das Gebet verrichten und die Abgabe entrichten, dann laßt sie ihres Weges ziehen! Gewiß, Allah ist Allvergebend und Barmherzig.

Sure 9, Vers 5

oder

Sag zu denjenigen, die ungläubig sind: Ihr werdet besiegt und zur Hölle zusammengetrieben werden – eine schlimme Lagerstatt!

Sure 3, Vers 12

oder

Suren über „ungläubig“

Diese Suren zeigen alle die große Liebe, die dem Koran innewohnt.

Anzeige
image_print
armin

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: