Linktip: “Die Mär vom rituellen Missbrauch”

  • Home
  • Gewalt
  • Linktip: “Die Mär vom rituellen Missbrauch”

Linktip:

“Die Mär vom rituellen Missbrauch”

Einen hervorragenden Artikel zum Thema “systematischer Kindermissbrauch durch satanistische Sekten” gibt es bei Lotoskraft zu lesen. Ritueller Missbrauch ist dort Thema.

Ritueller Missbrauch wird häufig als Begriff für satanistischen Missbrauch im Zusammenhang mit organisierter sexualisierter Gewalt verwendet. Hierfür werden Horrorszenarien phantasiert und publizie…

Quelle: Die Mär vom rituellen Missbrauch | Lotoskraft

Ritueller Missbrauch auch in feministischen Fantasien

Der Genderkrieg (Könskriget)

In diesem feministischen Film wird eine dieser Geschichten behandelt. In Schweden behaupteten Feministen in wichtigen Positionen, dass es es von Männern geführte satanische Sekten gebe, die Kinder Opfern würden. Dies wurde insgesamt als erfundene Geschichte entlarvt. Konsequenzen für die Feministinnen gab es kaum, obwohl die Aussagen Ermittlungsbehörden enorm beschäftigt und Kosten verursacht haben. Vom Schaden gegenüber dem Mann, der als monströser Täter dargestellt worden ist, kann man nur spekulieren.

armin

Keine Besonderen Schwerpunkte bei Faktum. Er schreibt über die Dinge, die ihn augenblicklich beschäftigen.

Blog Comments

Mirana Marmoreal

Dieser Artikel ist eine Beleidigung für Opfer des rituellen Missbrauchs und deren Therapeuten. Laut Aussage des Autors sind die Fälle alle den kranken Phantasien von Therapeuten entsprungen.
Pädophilie in höchsten Kreisen sowie ritueller Missbrauch sind real.

1. Hier ist keiner Autor des Artikels.
2. Geht es um fantasierten professionellen, ritualisierten – satanistischen – Missbrauch mit Hunderten oder gar Tausenden von Opfern.
3. Man sollte sich über den Autoren informieren.

%d Bloggern gefällt das: