Clip (englisch): (Ehe-)Männer und erlittene häusliche Gewalt

Gewalt ist voller Doppelmoral

(Ehe-)Männer und erlittene häusliche Gewalt

Erlittene häusliche Gewalt ist für Männer ein größeres Problem als für Frauen.

  • Männern glaubt man nicht.
  • Man weist ihnen oft die Schuld zu.
    (Eine Feminist spricht von ‚victim blaming‘)
  • Männer werden oft als Täter von den Behörden bestraft, obwohl sie Opfer sind.
  • Es gibt keine Rückzugspunkte für sie.
    Frauenhäuser sind Häuser für Frauen. Etwas Ähnliches gibt es für Männer nicht.
  • Männer werden oft gesellschaftlich ausgeschlossen (als Opfer)
  • ….

 

 

Tags:

armin

Keine Besonderen Schwerpunkte bei Faktum. Er schreibt über die Dinge, die ihn augenblicklich beschäftigen.

%d Bloggern gefällt das: