NICHT-Feminist.de feiert Einjähriges


NICHT-Feminist.de feiert das einjährige Bestehen!

__________________________
Am
08.05.2014 um 09:39 Uhr
gab es das erste Posting auf
NICHT-Feminist!
__________________________

 

Der erste Artikel
Danisch.de:
Hervorragender Bericht: Auf dem Frauenquoten-Podium

war recht bescheiden: Es war ein einfacher Hinweis auf einen Artikel vom Hadmut Danisch.

Keine Einführungsrede – nichts.

In der Zwischenzeit ist viel passiert. Wir denken momentan über viele Dinge nach. Mal sehen, vielleicht gibt es bald wieder ein paar Änderungen. Wir sind zu jung, um uns nicht mehr weiterzuentwickeln.

 

 

Ansonsten: Danke für die Besuche, Eure Zeit und Eure Kommentare. Jetzt gehe ich erstmal keinen trinken! 😀

    armin

    Keine Besonderen Schwerpunkte bei Faktum. Er schreibt über die Dinge, die ihn augenblicklich beschäftigen.

    Blog Comments

    Ich habe es dann auch wohl verpennt. Junge, Du musst an Deinem Mitteilungsbedürfnis arbeiten!

    Einen Trinken gehen muss ich jetzt nicht mehr, war ich gestern schon! 😀

    Junge, ich arbeite an so viel… Da kann ich nicht noch an mir selbst anfangen zu feilen. 😉

    Trink Du mal. Gestern war ich auch kurz vor einem Rückfall. …aber nicht ernsthaft.

    Meinen herzlichen Glückwunsch zu eurem einjährigen Bestehen. Alles Gute für das kommende Jahr euch Autoren und Kompliment für das schicke Layout. Haut rein, Jungs 😉

    Danke!

    Ich bin momentan aber wieder ein wenig vom Layout angenervt. Mal sehen, ob es mal was richtig Langweiliges und Seriöses gibt.

    Falls ich aber die aktuellen Kommentare auf die Startseite bekomme, bin ich auch nicht mehr so genervt.

    Ups. Das habe ich dann wohl verpennt. Kannst ja auch mal was über den Verteiler schicken… 😛

    Glückwunsch sagt „Die Kehrseite“ und trägt das „Nicht-Feminist“-Logo in Ehren.

    Vielen Dank und hau rein!

    Na logisch bin ich noch dabei. Der nächste Beitrag ist schon in Arbeit.

    Ick freu mir, wa?

    Demnächst feiern wir auch alle mal zusammen… 😉

    Aber nur, wenn’s Sekt aus feministischen female tears gibt. 🙂 Hau rein!

    Brrrrrrrrrrrr. Wenn „Feminismus“ draufsteht, kannst du davon ausgehen, dass es gelogen ist. Was da als female tears angepriesen werden würde, wären also ganz sicher keine Tränen 🙂

    Glückwunsch! Schön, dass es euch gibt.

    Ach? Nicht mehr dabei? 😛

    Danke. 🙂

    %d Bloggern gefällt das: