Feminismus

Clip (englisch): Der Amazing Atheist spricht… Feminismus und Wissenschaft.

Clips - Video - Faktum Magazin

Der Amazing Atheist spricht…

Der Amzing Atheist findet deutliche Worte zum Artikel

I don’t care if you landed a spacecraft on a comet, your shirt is sexist and ostracizing
That’s one small step for man, three steps back for humankind

Es spielt keine Rolle, ob ein Mann die Wissenschaft und die Menschheit vorwärts bringt, wenn er ein Hemd trägt, auf dem nett anzusehende Frauen abgebildet sind. Dann gibt es immer irgendwo total bescheuerte Feministen, die ihre eigenen wirren Gefühle über wissenschaftliche Leistungen stellen und sich darüber ereifern. Wie es der Amazing Atheist im Clip feststellt: Wenn eine Frau eine Bluse, Shirt – wie auch immer – mit muskulösen Männern darauf getragen hätte, hätte niemand auch nur irgendetwas darauf gegeben.

Hier waren es zwei Fehler: Ein Mann und Bilder von Frauen, die viel mehr Sex als jede Feministin haben. Das geht für Feministen gar nicht. Feministen sexualisieren zwar sämtliche Gegebenheiten dieser Gesellschaft, Heterosexuelles aber ist des Feindes. Daher muss man auch einen absolut verblödeten Artikel darüber schreiben.

Der Amazing Atheist findet klare, eindeutige Worte, sein Tonfall ist verständlich:

Wisst Ihr eigentlich, wer schuld an diesem ganzen Mist hat? Es sind wir. Wir haben es zu lange zugelassen, dass Feministen sich überall einschleichen und Politik machen. Wir haben es zugelassen, dass Feministen überall ihre Propaganda ablassen konnten. Nun ja, eigentlich sind es unsere Väter und Mütter schuld. Feminismus ideologisiert schon lange.

Die Twitter-Accounts der Artikelautoren:

https://twitter.com/plante
https://twitter.com/ArielleDRoss

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

%d Bloggern gefällt das: