Warum wir Feminismus brauchen. KOLA BOOF erklärt es uns.

  • Home
  • Feminismus
  • Warum wir Feminismus brauchen. KOLA BOOF erklärt es uns.

 

Warum wir Feminismus brauchen.

Feministin KOLA BOOF erklärt es uns:

Kola Boof in der Wikipedia. Manche Geschichten dort sollte man allerdings kritisch hinterfragen.

Tags:
Blog Comments

Hehe, in der Tat ein Volltreffer 😉 Es wäre schön, wenn die Feministinnen nicht nur rechtzeitig offenbaren müßten, dass sie Feministinnen sind, sondern auch, wenn sie lesbisch sind. Denn auf Grund der sexuellen Konkurrenz zu Männern sind ihre Ausführungen dann auch entsprechend anders zu bewerten.

Fidelbogen, der Counter-Feminist hat diesen Tweet zum Anlass genommen und hat der guten Dame “was getwittert”:

Treffer. Versenkt. 😉

Epic fail, denn: Die meisten heutigen Feministinnen sind erstens lesbisch und zweitens in der Küche so begabt wie ein Mann mit drei Zentnern im Ballett.

Die meisten Frauen sind einfach keine Feministinnen und wollen mit dieser Mischpoke aus radikalen Lesben und hysterischen Psychos einfach nicht in einen Topf geschmissen werden – verständlicherweise.

%d Bloggern gefällt das: