Hilfe für MännerMisandrie

Häusliche Gewalt:
„Das Heim der misshandelten Männer“

olewahr hat es heute auf Twitter verbreitet:

Tabu-Thema

Das Heim der misshandelten Männer

ein Artikel aus der B. Z. – eine berliner Boulevardzeitung. Dort wird recht groß über ein „Männerheim“ berichtet. „Männerhaus“ ist wohl  nicht so leicht über die Lippen zu bekommen, weil es zu sehr an Frauenhaus erinnert? Man weiß es nicht. Ich wusste allerdings nicht, dass es in meiner neuen Wahlheimat eine Zuflucht für Männer, die Opfer  häuslicher Gewalt wurden, gibt.

Es sind die ersten richtigen Schritte zur Wahrnehmung des Mannes als Opfer und nicht ausschließlich als Täter. Männern bleibt im Falle der häuslichen Gewalt nur der Weg in die Obdachlosigkeit. Daher finde ich die Existenz dieser Zuflucht für Männer als einen großen Schritt in die richtige Richtung.

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

%d Bloggern gefällt das: