Browsing Tags

Geschlechtergerechtigkeit

  • Home
  • Geschlechtergerechtigkeit

“Gendern wird oft völlig gedankenlos oder hysterisch übertrieben gebraucht.”

Huch? Ein genderkritischer Beitrag im linken, feministischen Tagesspiegel? Das muss denen durchgerutscht sein. Sprache und Geschlechter Beim Gendern droht eine autoritäre Gedankenpolizei (…) Mehr umgehauen als die prähistorische Kunstgeschichte an sich hat mich allerdings...

Clip: Die evangelische Kirche und die Anti-Gender-Bewegung

Die evangelische Kirche und die Anti-Gender-Bewegung Ein Radiobeitrag kommentiert Ein Beitrag der NDR Radiosendung Blickpunkt:Diesseits vom 18.12.2016 mit erläuternden Kommentaren. Die Radiosendung des NDR zeigt die Unfähigkeit der EKD (Evangelische Kirche Deutschlands) einen Diskurs...

Wie – und warum – hat sich unsere Sprache verändert? Ein Rückblick

Der Fisch ohne Fahrrad auf der Überholspur Wie – und warum – hat sich unsere Sprache verändert? Ein Rückblick von Bernhard Lassahn Konfuzius wurde einmal gefragt, was er als erstes machen würde, wenn er...

Berlin: Der rot-rot-grüne Koalitionsvertrag im Blick

Berlin: Der rot-rot-grüne Koalitionsvertrag im Blick [separator style_type=”shadow” top_margin=”40″ bottom_margin=”40″ sep_color=”” icon=”” width=”” class=”” id=””] Es ging in zwei Artikeln im Magazin um den Koalitionsvertrag von Rot–Rot–Grün in Berlin. Beide Artikeln basierten auf Newsletterausgaben...

JAWOs Links am Mittwoch – KW 42/16 – Fortpflanzung und Moral

Fundstücke im Web JAWOs kritische Links am Mittwoch [separator style_type=’shadow’ top_margin=’40’ bottom_margin=’40’ sep_color=’#adadad’ icon=” width=” class=” id=”] Mittwoch – Zeit für Bemerkenswertes aus dem Web. Diese Woche geht es um Moral und Ethik. Die...

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Heinrich-Böll-Stiftung legt nach

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Heinrich-Böll-Stiftung legt in Artikeln nach Am 31.05.2016 fand eine Veranstaltung mit dem sperrigen Namen „Gegner*innenaufklärung“ des Gunda-Werner-Instituts (Heinrich-Böll-Stiftung) in Berlin statt. Vertreter von NICHT-Feminist waren ebenfalls anwesend. Die Berichte zum Happening...

Die fünf großen Lügen des Feminismus

Feminismus basiert auf einer Opferideologie Ein jeder würde sich fragen “Wofür ist Feminismus eigentlich gut?”, wenn er nicht eingeredet bekommen würde, dass die Frau unterdrückt und benachteiligt sei. Damit die Existenzberechtigung des Feminismus nicht...

Anke Domscheit-Berg: Feministische Verfassungsfeindlichkeit im Interview mit Telepolis

Über manche Menschen will man nichts lesen. Man tut es aber dann doch, weil es nötig ist. Wir müssen uns gegen demokratie-, verfassungs- und vor allem gesellschaftsfeindliche Tendenzen wehren. Wenn ich von Gesellschaft spreche,...

Das Bundesforum Männer ist feministisch

Eine Organisation für Männerfragen? Das Bundesforum Männer ist feministisch! Immer wieder taucht das Bundesforum Männer in Bezug auf Männerfragen auf. Es ist allerdings eindeutig: das Bundesforum Männer ist eine feministische Organisation. Diess wird am...