Browsing Tags

Berlin

Sexualaufklärung – Der „Bus der Meinungsfreiheit“ in Berlin

Sexualaufklärung – Der „Bus der Meinungsfreiheit“ in Berlin Am 10.09.2018 hat der „Bus der Meinungsfreiheit“ in Berlin am Potsdamer Platz Halt gemacht. Thema: Die kindgerechte Sexualerziehung Bei der Deutschland-Tour des Busses geht es darum,...

Im Spionagemuseum mit Ronald Gläser

Im Spionagemuseum mit Ronald Gläser Der Sprecher der Berliner AfD-Fraktion für Verfassungsschutz, Ronald Gläser, leitete eine organisierte Führung durch das Spionagemuseum in Berlin. Ein Vortrag zur internationalen Spionage im Berliner Landtag schloss sich an....

[Video]: So fährt man den Zick-Zack-Radweg in Berlin!

[Video]: So fährt man den Zick-Zack-Radweg in Berlin! [Video]: So fährt man den Zick-Zack-Radweg in Berlin! Ein Video zeigt, wie der Zick-Zack-Fahrradweg wohl gemeint war. Sportlichkeit ist hier gefragt. Was die einen diskriminierend finden,...

Greenpeace soll für Protest zahlen

Greenpeace soll für Protest zahlen Über die Sauerei, die Greenpeace in Berlin veranstaltet hat, haben wir berichtet. Nun sollen Sie dafür bezahlen. Tagesspiegel: Greenpeace soll für farbigen Protest 14.019,75 Euro an BSR zahlen Die...

Prinzessin Murat wieder: Birgit Kelle im Frühstücksfernsehen zu „Sexualaufklärung“

    Prinzessin Murat wieder: Video: Birgit Kelle im Frühstücksfernsehen zur „Sexualaufklärung“ mit einer Berliner Broschüre Video: Birgit Kelle war beim Sat-1 Frühstücksfernsehen zur Berliner Frühsexualisierungsbroschüre „Murat….“ zu Gast. Die gastgebende Moderatorin war ganz...

Kurz notiert: Greenpeace hat einen Schaden …verursacht.

Kurz notiert: Greenpeace hat einen Schaden …verursacht. Man könnte die NGO nun fast als kriminelle Vereinigung bezeichnen. Eine Aktion mit 3.500l Farbe zieht nun Konsequenzen nach sich: Eine umfangreiche Rechnung und Anzeigen wurden gestellt....

Schrottschule in Berlin: Bezirk untersagte Besichtigung durch Journalisten

Twitter: Politiker Ronald Gläser zeigt auf: „VERBOTEN: Senat untersagt Journalisten Besichtigung einer Schrottschule in Spandau. Alles, was nicht passt, wird unter den Tisch gekehrt. Nordkorea 2.0.“ Berliner Morgenpost: Marode Carlo-Schmid-Oberschule: Journalisten unerwünscht (…) Die...

#AfD Demo: Zukunft für Deutschland – Ein Augenzeugenbericht

Das war meine erste Demo-Teilnahme nach 40 Jahren! 1978 nahm ich an Anti-Schah-Demos in Hamburg teil. Dort studierte ich Erziehungswissenschaften und Neuere Geschichte. Gerade zurück von der Demo „Zukunft für Deutschland – für Freiheit...

Twitter twittert die AfD-Demo

Twitter twittert die AfD-Demo Die Redaktion von Faktum war auch auf der Demo. Die Stimmung unter den demonstrierenden Menschen war locker und gelöst. Daran konnte auch die falsch verstandene „Liebe“ der Gegendemonstranten nichts ändern....

„Stoppt den Hass!“ – Das Demokratieverständnis der Linken: Gegen die AfD

Die Linke ist nicht kreativ. Jeder Newsletter der Linken fängt mit einem Demoaufruf gegen den Faschismus oder die demokratisch legitimierte Partei AfD an. Man kann der Partei einen Antifaschismuswahn und eine Demokratiefeindlichkeit unterstellen. Gerade...

Frühsexualisierung: Prinzessin Murat tanzt in Berlin weiter

Im Februar berichteten wir über eine „Handreichung für pädagogische Fachkräfte der Kindertagesbetreuung„. Schwerpunkt dieser Schrift: Bessermenschen-Vielfalts-Diversity-Regenbogen-Pädagogik. Es dreht sich um Murat, der Prinzessin spielt, der/die Alex, der/die zwei Mütter hat und natürlich um Sophie,...

Video: Keine Freiheit ohne Pressefreiheit

Der Abgeordnete des Abgeordnetenhauses Berlin, Ronald Gläser, zur Freiheit der Presse. Es gibt keine Freiheit ohne die Freiheit zur Meinungsäußerung.   Die Pressefreiheit muss stets aufs Neue verteidigt werden. Gegen mächtige Gruppen und den...

Tag der offenen Tür im Berliner Abgeordnetenhaus – 05.05.18

Im Abgeordnetenhaus von Berlin sitzen auch Antideutsche. Anne Helm z. B., die nach dem Feiern von Bomber Harris von den Piraten wegging, um zügig bei der Linken zu landen. Dort wies man ihr flugs...

‚Ne Rede zum Staunen: Rundfunkstaatsvertrag und ein enthauptetes Baby

Ronald Gläser: „Meine Rede zum Rundfunkstaatsvertrag. Stichworte: Manipulation der Öffentlichkeit und Einschränkung der Pressefreiheit.“ Die Rede aus dem Abgeordnetenhaus von Berlin ist zum Staunen, da sie entgegen aller verzweifelt in den Umlauf gebrachten Klischees...

Auf dem Maifest der AfD in Pankow

Nachdem ich im letzten Jahr nur von der Mairandale der Autonomen auf dem Fest der AfD-Pankow gehört (und das Video gesehen) habe, war ich auf dieses Jahr neugierig. Auch für dieses Jahr waren Aktionen...