Browsing Tags

antisemitismus

  • Home
  • antisemitismus

Link: Die USA und die UNESCO. Der Austritt ist richtig.

Bedeutung: United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization (deutsch Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur) Das Selbstvertändnis der UNESCO Auf der eigenen Webseite stellt sich die Organisation folgendermaßen vor – keine...

Freitagsbrief – KW 37/2017

Heiner Geißler ist tot Er war ein Querdenker, Mahner und oft unbequemer Politiker. Nun ist der frühere CDU-Generalsekretär und langjährige Familienminister Heiner Geißler im Alter von 87 Jahren gestorben. Angela Merkel – Keine Huldigung...

Welt: Zahl der antisemitischen Delikte in Deutschland steigt

Welt: Zahl der antisemitischen Delikte in Deutschland steigt Rechtsextremisten, Islamisten und Mitläufer hetzen gegen Juden in Deutschland. Es gibt immer mehr Vorfälle. Experten vermuten ein „rechts verzerrtes Bild“ über Tatmotivation und Täterkreis – und...

Was sind Dhimmis? – Gudrun Eussner erklärt

Im Artikel Dhimmis in islamischen Staaten von Gudrun Eussner erklärt sie was „Dhimmis“ im islamischen Sinn sind. Zur Erklärung des Begriffes „Dhimmi“ müssen wir uns in die Zeit direkt nach Mohammeds Tod (632) und...

zwischendurch: Der radikale Islam erobert die Schulhöfe! | Jouwatch

Die Tendenzen dazu gibt es lange. Die Politik des Bessermenschen hat uns eine gehörige Portion der Ignoranz gegenüber dieser Problematik beschert. Rassistisch und „nazi“ ist nur der weiße, böse Mann. Das ganze Ausmaß dieses...

Freitagsbrief – KW 27/2017 – G20

Global Players auf der Weltbühne – Wie der G-20-Gipfel die Weltordnung widerspiegelt Vom 7. bis 8. Juli tagt die G-20 in Hamburg. Die USA, Russland und China werden den Ton angeben. Neben den anderen 17...

Freitagsbrief – KW 26/2017 – Ehe für alle

Was die Öffnung der Ehe in der Praxis bedeutet Von Romantik keine Spur im Bürgerlichen Gesetzbuch. „Die Ehe wird auf Lebenszeit geschlossen“, heißt es nüchtern in Paragraf 1353. Doch für viele gleichgeschlechtliche Paare in...

Islam: Anti-Israel-Demos – ja! Anti-Terror – ne, eher nicht!

Man kann über die Teilnehmerzahlen diskutieren – angeblich 1.000 auf der „muslimischen“ Anti-Terror-Demo in Köln und 300 – 400 Demonstranten auf der Anti-Israelischen Al-Kuds-Demo in Berlin. Hier muss man allerdings feststellen, dass die Zahl...

Freitagsbrief – KW 25/2017

Zum Tode von Helmut Kohl [Diverse Links zum Tod von Helmut Kohl] Staatstrojaner Lauschangriff auf die Bürger oder unverzichtbares Instrument im Kampf gegen den Terror? Der Bundestag beschloss am Donnerstag ein Gesetz, das die...

Freitagsbrief – KW 24/2017

Trump welcome: G-21-Treffen in Hamburg Ich empfehle dringend, diesen Artikel von Willy Wimmer aufmerksam zu lesen! Neue Blamage für Maas – “Netzwerkdurchsetzungsgesetz verfassungswidrig! Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags berichtet: Maas Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist verfassungswidrig. Kosovo:...

Zeitreise: 2007 – Radikaler Islam – Muslimbrüderschaft

Der Artikel in der Welt vom 19.12.2007 Muslimbrüder zerstören Deutschland von innen beginnt mit den Worten Dieser Abschnitt ist nicht ganz korrekt. Die Muslimbrüderschaft ist nicht die Mutterorganisation des politischen Islams. Das Politische ist...

Freitagsbrief – KW 23/2017

Israel und der Sechs-Tage-Krieg von 1967 Die Kriegshandlungen zwischen dem 5. und dem 10. Juni 1967 dauerten insgesamt 132 Stunden. Damit ging der Sechstagekrieg als der bis dato kürzeste Krieg der Menschheitsgeschichte in die...

Freitagsbrief – KW 22/2017

Welt-Klimavertrag von Paris Die Entscheidung ist gefallen: Die USA möchten das historische Abkommen von Paris kündigen, mit dem die Erderwärmung begrenzt werden soll. Der US-Präsident verweist auf zu hohe Kosten für die Wirtschaft. Er...

Der Freitagsbrief – KW 18/2017

Unfähig zur Führung (…) Die Streitkräfte sind in einem desolaten Zustand. Und die Verteidigungsministerin hat immer wieder gezeigt, dass sie völlig unfähig ist, die richtigen Prioritäten zu setzen. Genau dies ist jedoch die wichtigste...

RBB: „Antisemitismus ist dort quasi Staatsideologie“

RBB: Prävention und Hilfe bei antisemitischen Übergriffen – „Antisemitismus ist dort quasi Staatsideologie„ (…) Antisemitismus ist an Berliner Schulen offenkundig ein Problem. Und das nicht erst seit gestern. Jahr für Jahr wechseln sechs bis...