Twitter – Der Humanismus im Feminismus: Menschen vergiften.

Feminismus akut - Hexe - Feministin - Faktum Magazin

Twitter –
Der Humanismus im Feminismus:
Menschen vergiften.

Feminismus und Humanismus zwei völlig entgegensätzliche Dinge. Dumm nur, dass es Feministen immer wieder bestätigen müssen. Bei Twitter wurde einem unserer Redakteure gesagt, dass man ihn “vergiften wollen würde”. Massig Feministen haben diese Aussage “geliket”.

Daraufhin wurde entgegnet:

Dieser Beitrag ist nur eine Erinnerung für uns, dass wir immer wieder betonen müssen, dass der Feminismus nichts mit einem Humanismus zu tun hat. Vergiftungswünsche sollten in unserer Kultur eigentlich nichts zu suchen haben. Wir leben allerdings in einem feministischen Zeitalter.

Die Likes für die Vergiftungswünsche gehen nach wie vor hoch.

Feminismus und Humanismus – eine Abgrenzung

Humanismus statt Feminismus

 

Feministen-wollen-vergiften

 

 

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: