Trumps Wirtschaftspolitik: Apple investiert wieder in den USA

BWL - VWL - Wirtschaftswissenschaften - Faktum Magazin

Trumps Wirtschaftspolitik:
Apple investiert wieder in den USA

Allen Unkenrufen zum Trotz scheint Donald Trumps Wirtschaftspolitik zu funktionieren.

Spiegel: Wegen Trump
Apple holt Milliarden in die USA zurück

Apple hat im Nachgang der US-Steuerreform milliardenschwere Ausgaben im Heimatland angekündigt. Man wolle in den kommenden fünf Jahren 30 Milliarden Dollar in den USA investieren, teilte der Technologiekonzern im kalifornischen Cupertino mit.

Zudem sollen 20.000 neue Jobs an bereits existierenden Standorten entstehen, ferner wolle Apple einen neuen Campus für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eröffnen. (…)

Da verbleibt sogar dem Spiegel nur eine einfache, nicht links-populistische Meldung. Blöd, wenn man erkennen muss, dass Donald Trump wohl etwas richtig machen könnte.


Übersicht der Kurznews und Links

Kürzliche Nachrichten

1 2 3 331

 

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: