Razzia gegen potenzielle islamische Terroristen in Berlin

Salafisten - Faktum Magazin

Razzia gegen potenzielle
islamische Terroristen in Berlin

Am Morgen des heutigen Donnerstag, 14.12.2017, wurden mehrere Wohungsdurchsuchungen islamischer Terrorverdachtiger in Berlin durchgeführt.

Der Spiegel und die Junge Freiheit berichten.

Junge Freiheit: Razzia gegen Islamisten: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen

Die Polizei ist am Donnerstagmorgen gegen die Islamistenszene in der Hauptstadt vorgegangen. Bei einer Razzia wurden mehrere Wohnungen und Objekte durchsucht, berichtete die Bild-Zeitung. Hintergrund der Ermittlungen sind laut Generalstaatsanwaltschaft Ausreisen zur Terrormiliz Islamischer Staat. Die betroffenen Personen sollen aus dem Umfeld des Terroristen Anis Amri stammen und erst vor kurzem nach Deutschland zurückgekehrt sein. (…)

Spiegel: Razzia gegen Islamisten in Berlin

(…) Hintergrund sind Ermittlungen zu Ausreisen in das Herrschaftsgebiet der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS), wie die Generalstaatsanwaltschaft am Donnerstag via Twitter mitteilte. Nach dpa-Informationen durchsuchten die Polizisten eine Wohnung in einem Hochhaus in der Lipschitzallee in der Gropiusstadt. Mehrere Einsatzfahrzeuge waren auf einem nahegelegenen Parkplatz postiert.

Die Aktion habe sich gegen Verdächtige aus dem Umfeld des Attentäters vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, gerichtet, berichteten die Zeitungen „B.Z.“ und „Bild“ online. Demnach soll es auch mehrere Festnahmen gegeben haben. (…)


Übersicht der Kurznews und Links

Kürzliche Nachrichten

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: