MDR Sachsen Anhalt: Magdeburger Uni-Rektor schaltet Polizei ein

Zensur - Censorship - Break Free - Faktum Magazin

MDR Sachsen Anhalt: Magdeburger Uni-Rektor schaltet Polizei ein

(…) Der Rektor der Universität Magdeburg, Jens Strackeljan, hat Morddrohungen erhalten. Anlass war die Veranstaltung einer AfD-nahen Hochschulgruppe, bei der es am vergangenen Donnerstag zu Tumulten gekommen war. Strackeljan sagte am Montag dem MDR, ihm sei in Mails mit dem Tode gedroht worden. Er habe diese Nachrichten der Polizei übergeben. In anderen Mails sei er beleidigt worden, das müsse er als Funktionsträger aber aushalten. Auch Dekan Michael Dick habe üble Mails bekommen.
Strackeljan sprach sich gegen eine Ausgrenzung der AfD oder ihrer Wähler aus. Dies wäre ein verheerendes Zeichen nach außen. Der Rektor räumte ein, dass der Umgang mit der AfD nicht einfach sei. Zu den Tumulten bei der AfD-Veranstaltung am vergangenen Donnerstag sagte Strackeljan: „Es ist nicht gut gelaufen: Böller im Hörsaal, Tritte gegen Türen, Rangeleien haben da nichts zu suchen.“ Er sei erschrocken über bestimmte Handlungen. Zwar könne man seinen Unmut äußern. Man müsse aber auch jemandem zuhören, dessen Meinung man nicht teile. Ein Transparent habe in einem Hörsaal nichts zu suchen. Die Eskalation sei dann fast folgerichtig gewesen. (…)

Der Umgang der linken mit Meinungen, die dem Verstand und der Meinungsfreiheit geschuldet sind, ist alles andere als demoktratiekonform. Er ist demokratie- und meinungsfreiheitfeindlich.

[separator style_type=’shadow‘ top_margin=’40‘ bottom_margin=’40‘ sep_color=“ icon=“ width=“ class=“ id=“]

Übersicht der Kurznews und Links

Kürzliche Nachrichten

1 2 3 335
Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: