Maybrit Illner: „Claus Kleber steht. Das ist doch mal die Aussage des Tages!“

  • 11. November 2016
  • By armin
  • Home
  • Maybrit Illner: „Claus Kleber steht. Das ist doch mal die Aussage des Tages!“

[dropcap color=““ boxed=“no“ boxed_radius=“8px“ class=““ id=““]Tichys Einblick:[/dropcap] Maybrit Illner: „Claus Kleber steht. Das ist doch mal die Aussage des Tages!“

(…) Deutsche Diplomatie Oh My God (OMG)

Überhaupt die Sozis! Chefdiplomat Steinmeier schaffte es nicht einmal, ein Glückwunschtelegramm abzuschicken und trat sich damit selbst in die Spott-Tonne. Gabriel delirierte von einer „autoritären und chauvinistischen Internationale“, und Stegner kotzte sich derart bei Twitter aus, dass die Sozialdemokraten sich in Zukunft besser Asozialdemokratische Partei nennen sollten. Zu Illner kam aber keiner, da waren die Sozis so unsportlich wie Hillary, die sich am Wahlabend ihren Unterstützern auch nicht zeigen mochte.

Der überaus sympathische Trump-Wähler Nicholas Smith, der in Essen ein Restaurant betreibt, war zum zweiten Mal in der Sendung und gab die perfekte Visitenkarte eines höflichen Migranten ab. Er erlaubte sich lediglich den Hinweis, dass die Belehrungen von Frau Mörkel nicht gerade der optimalste Beginn für eine entspannte Arbeitsatmosphäre mit dem zukünftigen Präsidenten der Vereinigten Staaten sei. (…)

 

armin

Keine Besonderen Schwerpunkte bei Faktum. Er schreibt über die Dinge, die ihn augenblicklich beschäftigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: