Freie Welt: Israeli »flüchtet« als Syrer getarnt nach Deutschland

Lupe - Zeitung - Faktum

Freie Welt:
Israeli »flüchtet« als Syrer getarnt nach Deutschland

Ein Artikel, den die Menschen rund um “Wir-schaffen-das”-Merkel bestimmt nicht lesen werden, gibt es bei der Freien Welt:

Zvi Jecheskeli, das ist der Name des israelischen Journalisten, gilt in seiner Heimat als ausgesprochener Kenner des arabischen Teils seiner Heimat. Für seine eigene Dokumentationsserie, mit denen er diese Welt den Menschen in Israel näher bringen wollte, hat er unter anderem palästinensische Flüchtlingslager und Moscheen besucht, arabische Staaten bereist, Hamas-Kämpfer interviewt und sich sogar in moslemischen Gemeinden in Europa umgehört. Doch für seinen aktuellen Bericht ging Jecheskeli noch einen großen Schritt weiter und begab sich in Lebensgefahr: er mutierte zu einem »echten« Syrer mit Ausweisdokument, Lebenslauf, Vita und allem Pi-Pa-Po – und machte sich als »Flüchtling« auf den Weg nach Deutschland.

Freie Welt: Israeli »flüchtet« als Syrer getarnt nach Deutschland

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: