Frankreich bittet Türkei um Zurückhaltung in Syrien

Naher Osten - Middle East - Faktum Magazin

Frankreich bittet Türkei um Zurückhaltung in Syrien

Der französische Außenminister Jean-Yves Le Drian sagte am heutigen Sonntag, dass Frankreich die Türkei gebeten habe, sich in Syrien zurückzuhalten. Er habe mit seinem Amtskollegen Mevlut Cavusoglu telefoniert. Sigmar Gabriel unterhält eine dubiose Freundschaft zum umstrittenen türkischen Außenminister.

Frankreich fordert die türkischen Behörden auf, in einem schwierigen Kontext zurückhaltend zu handeln. Die humanitäre Lage in mehreren Regionen Syriens hat sich infolge der militärischen Aktionen des Regimes von Damaskus und seiner Verbündeten verschlechtertLe Drian in einer Erklärung.

Interessant: Der IS nimmt das halbe Land auseinander und man spricht von den “militärischen Aktionen” des Regimes von Damaskus. Man schafft es nicht den Gegner beim Namen zu nennen: Das Regime von Damaskus ist die syrische Regierung.

Türkische Bodentruppen drangen am Sonntag in die syrische Provinz Afrin ein, um gegen kurdische Milizen zu kämpfen.

France24 berichtet, dass am zweiten Tag der türkischen Operation Bodentruppen eine Offensive begannen und in die Provinz Affrin eingedrungen sind. Das Gebiet wird von s. g. Volksschutzeinheiten (YPG) kontrolliert. Diese werden von den Türken als terroristisch angesehen.

Die YPG hingegen sagt entgegensätzlich, dass sie die türkische Offensive zurückgeschlagen haben. Zudem wird von Raketenangriffen aus dem syrischen Norden berichtet.  Die YPG kämpft offenbar gegen die syrische Regierung. Allerdings stellt sich alles sehr verwirrend dar: Die Türkei hat den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad über die Angriffe in Afrin unterrichtet. Die syrische Regierung verurteilt diese Angriffe selbstverständlich.

Frankreich möchte nun eine UN-Sicherheitsrat-Sondersitzung.

Der IS scheint besiegt, westliche und türkische Interessen bestehen weiterhin.

Weiter:

The Jerusalem Post – France asks Turkey to act with restraint in Syria

 

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

Balthazar Vanitas

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: