Bulgarien: Fall des U-Bahn-Treters facht Stimmung gegen Roma an

  • 18. Dezember 2016
  • By armin
  • Home
  • Bulgarien: Fall des U-Bahn-Treters facht Stimmung gegen Roma an

N24: Bulgarien Fall des U-Bahn-Treters facht Stimmung gegen Roma an

Der Bulgare Svetoslav S. wird festgenommen, weil er eine Frau die U-Bahn-Treppe hinuntergetreten haben soll. In seinem Heimatland kochen die Emotionen hoch. Er sei gar kein echter Bulgare, heißt es.

Der Fall des Berliner U-Bahn-Treters Svetoslav S. hat in seinem Herkunftsland Bulgarien heftige Emotionen ausgelöst. Viele Bulgaren fürchten jetzt, dass das Image ihres Landes darunter leiden wird. Dabei, so die Medien, sei der Täter gar kein „echter Bulgare“– sondern Roma. Damit werden tief sitzende Vorurteile geschürt. (…)

Bulgaren und Menschen im Pott halten die tiefsitzende Kriminalität nicht für Vorurteile.

[separator style_type=’shadow‘ top_margin=’40‘ bottom_margin=’40‘ sep_color=“ icon=“ width=“ class=“ id=“]

Many Links over here 😉

By armin  /  19. August 2016

Some more Links

By armin  /  19. August 2016
1 456 457 458

armin

Keine Besonderen Schwerpunkte bei Faktum. Er schreibt über die Dinge, die ihn augenblicklich beschäftigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: