Altermannblog: Wahl in den Niederlanden – Auf dem Oberdeck wird noch getanzt

Lupe - Krebs - Faktum

Altermannblog:

Wahl in den Niederlanden – Auf dem Oberdeck wird noch getanzt

Es geht um mehr als die Wahl in den Niederlanden. Die Aussagen zum Wahlergebnis sind interessant, wichtig, eindeutig, …

Edit: Der Link zum Artikel in der Überschrift ist offenbar nicht so leicht zu sehen: LINK!

(…) Rutte hat mit harter Haltung in den Niederlanden seinen Arsch gerettet. Die Karrenbauer reitet im Saarland jetzt das gleiche Pferd. Rechtspopulismus heißt das nur bei den anderen. Rutte wird als rechtsliberal bezeichnet und der darf mit am Tisch sitzen. Die AfD ist auch rechtsliberal, darf aber nicht an den Tisch. Das ist der Unterschied. Die Partij van de Arbeid (die niederländische SPD) hat keinen Martin Schulz und ist im freien Fall. Sie verliert wahrscheinlich 29 Sitze von 38!

Wilders wurde nicht Erster und schon wird wieder gejubelt. Die dümmlichen Tweets unseres Spitzenpersonals machen das deutlich. Jetzt sind alle wieder für Europa und alles geht weiter so. Die Kapelle spielt zum Tanz. (Nachtrag: Dirk Schümer von der WELT hat das ähnlich eingeschätzt) (…)

Anzeige

P.S. Jetzt, wo so nach und nach die Ergebnisse stabil sind: Rutte war Chef der Koalition zwischen seiner VVD und den niederländischen Sozialdemokraten (Partij van de Arbeid). Diese Koalition hatte 79 Sitze (von 150 Sitzen), also eine knappe absolute Mehrheit. Diese Koalition hat fast die Hälfte (47%) der Sitze (nämlich 37 Sitze!!) verloren (die VVD 8 und die PvdA 29) und kommt gerade noch auf 42. Das wird in unserer Presse postfaktisch als Sieg der Regierung Rutte verkauft! So schaut’s aus! Tanzt mal schön weiter!

[separator style_type=’shadow‘ top_margin=’40‘ bottom_margin=’40‘ sep_color=“ icon=“ width=“ class=“ id=“]

Übersicht der Kurznews und Links

Kürzliche Nachrichten

 

image_print
Wolf Jacobs

2 comments

    • Wolf Jacobs
      Wolf Jacobs 16 März, 2017 at 21:10 Antworten

      Bedauerlich, dass der Link offenbar nicht so leicht zu sehen ist.
      Der Artikel ist in der Überschrift unter dem Bild verlinkt.

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: