14 von 58 – Die Abschiebung funktioniert (nicht)

Afghanistan - Faktum Magazin

14 von 58
Die Abschiebung funktioniert (nicht)

Selbst wenn abgeschoben wird: Die geplanten Plätze bleiben zum Teil leer. Allerdings sind 58 abzuschiebende Personen keine den Umständen entsprechenden Zahlen.

Focus: Gefährder und Straftäter an Bord
Abschiebeflug nach Afghanistan: 14 abgelehnte Asylbewerber in Heimatland geflogen

(…) Nach BR-Informationen sollten ursprünglich 58 Asylbewerber nach Afghanistan zurückgebracht werden, es seien schließlich aber nur 14 an Bord gewesen. Wie das Innenministerium auf seiner Website mitteilte, waren unter den Abgeschobenen sechs Straftäter, drei Identitätsverweigerer und ein Gefährder.

Proteste gegen Abschiebung in gefährliches Land

Gegen die Abschiebung etwa 200 Menschen auf dem Münchener Marienplatz protestiert. Lasst uns gemeinsam für eine Politik der Integration und nicht der Abschiebungen einstehen”, hieß es in der Erklärung des Bayerischen Flüchtlingsrats, der zu der Kundgebung aufgerufen hatte. (…)

Es kommen zu viele ohne überhaupt einen Asylanspruch zu haben, es gehen zu wenige. Straftäter und Gefährder sollten ohnehin ihren Anspruch auf Asyl verwirken. Wer aus einem “gefährlichen Land” kommt, sollte das  Gastgeberland nicht gefährlich machen.

Wie lange braucht Afghanistan eigentlich, um Taliban etc. in den Griff zu bekommen? Deutschland oder auch die EU kann nicht für jeden Flüchtling dieser Welt Zufluchtsort sein.


Übersicht der Kurznews und Links

Letzte News

1 2 3 330
Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: