Feminismuskritik

Feminismus akut - Hexe - Feministin - Faktum Magazin

Feminismuskritik

– Grundlagen –

Unsere gesammelten Artikel zur Feminismuskritik finden sich hier.

Feminismus akutIslamkritikPolitik

Facebook, Youtube, Maas & Co.: Die internationale linke Zensur rollt

Der bekannte Internetaktivist Paul Joseph Watson wurde auf Facebook für einen Clip, den er vor 18 Monaten gepostet hat, gesperrt, Zeitgleich wurden viele seiner Videos bei Youtube von der Möglichkeit der Monetarisierung ausgeschlossen. Monetarisierung ist die Möglichkeit über seine Video Einnahmen zu generieren, indem man Werbung einbindet. Diese Möglichkeit wurde ...
Feminismus akut

Wikipadia-Eintrag: Agent*In – als Backup

Wikipadia-Eintrag: Agent*In – als Backup Folgend haben wir den Wikipedia-Eintrag „Agent*In“ gesichert. Wir hörten von Löschversuchen seitens Andreas „Antifa“ Kemper, Zur Böllstiftung, die hinter der Agent*in stand, hat Faktum einige Artikel veröffentlicht: Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: van Bargen, Scheele, Notz Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Ilse Lenz Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Das Fazit Feminismus ...
GenderwahnPolitikVideos

Krieg der Sterne in Kanada

Was ist passiert? Ein Professor in Toronto, der sich weigert, gendergerechte Pronomen zu verwenden, wurde von Google und von Youtube gesperrt. So berichtet es ‚The Daily Caller’. Professor Jordan B. Peterson – um ihn geht es – dachte zunächst, dass es sich um ein Missverständnis handelt. Keineswegs. Es war kein ...
Feminismus akut

Feminismus akut: Einige Websplitter – Denunzierung und Sugar Mamas

Heute nur schnell zwei Webfundstücke. Ein neues Denunzierungsportal mit dem Gunda Werner Institut Was einigen unserer Autoren „an die Nieren geht“, war heute Thema bei Genderama. Unser Verhältnis zu Arne Hoffmann ist gespalten, hier ist er genauso Opfer, wie einige der Autoren von Faktum. Eine neue Denunzierungsplattform ist online gegangen. Sie ...
Genderwahn

Genderwahn in deutschen Formularen: Geschlecht „LGBTI*“

Das Geschlecht „LGBTI*“ ist bekannt? Manchmal muss man bei Institutionen oder Behörden Formulare ausfüllen. Wenn man dies in Berlin tun muss, kann einem schon einmal übel werden. Das politische Spektrum hat sich dem Genderwahn völlig verschrieben. So passiert es, dass man auf Auswahlmöglichkeiten aus dem Genderwahn trifft. Es gibt ein ...
GenderwahnSoziales

Dekadentes von Homos zur Homoehe

Ein Beispiel für das Verhältnis von Homosexuellen (hier meist Schwule) zur Ehe kann man in einem Beitrag des Hetzmagazins queer.de sehen. Bei Queer.de wird man nicht müde, immer wieder heterosexuelle Menschen als homophob etc. zu beschimpfen. Alles natürlich unter dem Deckmantel der selbst ständig und überall erlebten Diskriminierung. Wer gefühlt ...
GenderwahnGrundlagenWissenschaft

Günter Buchholz – Sind Gender Studies Wissenschaft?

Sind Gender Studies Wissenschaft? Der Feminismus stimmt mit der Biowissenschaft darin überein, daß es Mann und Frau, also den biologischen Dimorphismus als Voraussetzung der Fortpflanzung der Gattung, tatsächlich gibt. Dies war und ist zugleich immer schon selbstverständlicher Teil des Alltagswissens. Der Genderismus bestreitet jedoch in den Gender Studies, die einen ...
FeminismusFeminismus akutFeminismuskritik

Gleichstellungsbericht: Fräulein Stokowski und die Betreuungszeit

Gleichstellungsbericht: Fräulein Stokowski und die Betreuungszeit Des Fräulein Stokowskis letzter Versuch einen ordentlichen feministischen Artikel zu schreiben, ging wieder einmal schief. Man könnte die Ursache im Feminismus sehen. Man könnte sie aber in Margarete Stokowski sehen – oder in beidem. Wäre das zu einfach? Ihren Artikel überschreibt sie mit Gleichstellung ...
FeminismuskritikGenderwahnPolitik

Gesine und die Frauen der AfD

Gesine Agena, die „frauenpolitische Sprecherin“ der Grünen, hat sich auf dem Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin ein Stelldichein gegeben. Das mit der „Frauenpolitik“ ist schwer nach hinten losgegangen. In der Veranstaltung „Für eine sanfte Revolution der Sprache. Einladende Impulse für die Genderdebatte.“ ließ sie es sich nicht nehmen, fehlinformierend auf ...
GenderwahnNF-GrundlagenSprache

Clip: Kirchentag 2017 – Politische Sprache spaltet – Bernhard Lassahn

Die Politische Sprache spaltet Zur „geschlechtergerechten“, politisch korrekten Sprache von Bernhard Lassahn Dies ist mein Beitrag zu einer Diskussion im Rahmen des Evangelischen Kirchentages 2017, die unter dem Motto stand: „Für eine sanfte Revolution der Sprache. Einladende Impulse für die Genderdebatte.“ Weiterhin wirkten mit: Gesine Agena (Frauenpolitische Sprecherin Bündnis 90/Die ...
Load More

 

 

Anzeige

1 comment

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: