Browsing Category

Freitagsbrief 2017

Freitagsbrief – KW 52/2017 – Endspurt

Der letzte Freitagsbrief des Jahres 2017 Ich wünsche allen Lesern einen guten Jahresübergang und ein erfolgreiches, glückliches Jahr 2018! Licht- und Schattenseiten der Weltökonomie Europas Wirtschaft bleibt aktuell auf Touren Weder die Unsicherheit über...

Freitagsbrief – KW 51/2017

Spanien geschockt – Separatisten gewinnen Wahl in Katalonien Die Befürworter der Unabhängigkeit von Spanien haben sich bei den Parlamentswahlen durchgesetzt. Das Ergebnis ist für den spanischen Premier eine Schlappe. [Diverse Links] Debatte zur deutschen...

Freitagsbrief – KW 50/2017 – Judenhass

Jerusalem-Streit – China spricht sich für einen palästinensischen Staat aus China positioniert sich im Streit um Jerusalem. Das Land befürwortet die Gründung eines unabhängigen palästinensischen Staates mit Ost-Jerusalem als Hauptstadt und ruft Israelis und...

Freitagsbrief – KW 49/2017

Die Jerusalem-Rede von Donald Trump (…) Bei den öffentlich-rechtlichen Sendern suchte man eine kommentarlose oder doch wenigstens nicht ausschließlich einseitig verurteilende Wiedergabe der Rede Donald Trumps vergebens. Darum werde ich jetzt die Rede von...

Freitagsbrief – KW 48/2017

Irans Geopolitik – Der falsche Freund Im Nahen Osten ist ein alter Konflikt neu entbrannt: Saudi-Arabien und der Iran kämpfen um die Macht in der vom Terror gebeutelten Region. Deutschland tritt dabei als Verteidiger...

Freitagsbrief – KW 47/2017

Der Luftkrieg gegen die afghanische Opiumwirtschaft hat begonnen Amerikanische und afghanische Kriegsflugzeuge haben erstmals Labors zur Veredelung von Opium angegriffen. Dadurch sollen die Taliban ihrer wichtigsten Einkommensquelle beraubt werden. Europas Komplizenschaft beim illegalen Landraub...

Freitagsbrief – KW 46/2017

Leipziger Juraprofessor – „Afrikaner nehmen uns weg, was wir aufgebaut haben“ (…) „Im Gespräch mit dem Internetportal „Huffington Post“ wies Rauscher den Rassismus-Vorwurf gegen ihn als „absolut lächerlich“ zurück. Dieser sei „eine Universalkeule“, um „jede...

Freitagsbrief – KW 45/2017

Das Verfassungsrecht verlangt die Abschaffung des Solidaritätszuschlags 17 Milliarden Euro hat der Staat im vergangenen Jahr durch den Solidaritätszuschlag eingenommen. Nun soll er endgültig weg. Auch juristisch ist dies angebracht, wie ein Gutachten zeigt....

Freitagsbrief – KW 44/2017

Günter Buchholz Was ich teils wörtlich, teils sinngemäß aus einem kontroversen Gespräch mit einem deutschen SPD-Abgeordneten über die „Frankfurter Erklärung zur Gleichstellungspolitik“ und den Islam notiert und mitgenommen habe: Frauen müssten wegen der Widerstände...

Freitagsbrief – KW 43/2017

Die Zeit Merkels ist abgelaufen Merkel wäre eine Selbsterlösung zu gönnen “ (Welt) „Immer mehr Kritik an der Kanzlerin aus den eigenen Reihen: ‚Merkels CDU ist degeneriert“ (BAMS) – so lauten nur einige der...

Freitagsbrief – KW 42/2017

Die Unesco ist korrupt und ideologisch Der Ausstieg Israels und der USA stürzt die Unesco in eine Krise. Doch die ist selbst verschuldet. Das Organ ist korrupt wie die Fifa und ideologisch in der...

Freitagsbrief – KW 41/2017

Kampf um Katalonien Spaniens Oppositionsführer schlägt Verfassungsreform vor Der Parteichef der Sozialdemokraten kündigt eine Kommission an, die schon bald über die „Modernisierung der Autonomen Gesellschaften“ beraten soll. Ein mögliches Vorbild: Kanada. (…) Krise in...

Freitagsbrief – KW 40/2017

Katalonien auf dem Weg ins Kalifat Spanien und Katalonien – „Ein Aufstand, der Spaniens Existenz bedroht“ Spanien und Katalonien – Unabhängigkeitsbestrebung in der Kritik Las Vegas – Die Polizei von Las Vegas vermutet, dass...

Freitagsbrief – KW 39/2017

Bundestagswahl – Oppermann hält große Koalition bei Merkel-Rücktritt für möglich Der ehemalige Fraktionschef der Sozialdemokraten schließt eine Koalition mit der Union nicht aus – falls Merkel zurücktritt. Laut Kanzleramtsminister Altmaier könnten sich die Jamaika-Gespräche...

Freitagsbrief – KW 38/2017

Achgut: Trumps UN-Rede auf deutsch Die Rede von Donald Trump übersetzt auf deutsch gibt es bei Achgut. dazu: UNO: Die Brandrede des Donald Trump Der US-Präsident drohte Nordkorea und „Raketenmann“ Kim bei seinem Debüt...