Browsing Category

Genderwahn

„Gender-Mainstreaming-Praxis“ – ein Blick auf ein PDF der Heinrich Böll Stiftung

„Gender-Mainstreaming-Praxis“ – ein Blick auf ein PDF der Heinrich Böll Stiftung Teil I [separator style_type=“shadow“ top_margin=“40″ bottom_margin=“40″ sep_color=““ icon=““ width=““ class=““ id=““] Es ist wieder Zeit für geschriebenen Feminismus. [dropcap color=““ boxed=“no“ boxed_radius=“8px“ class=““...

zwischendurch: „Rosa ist scheiße“ und 10 Fragen an Muslime

zwischendurch „Rosa ist Scheiße“ und 10 Fragen an Muslime Kontrastreicher kann es bei zwischendurch nicht zugehen als heute. Zunächst beschäftige ich mich mit einem feministischen Artikel, wie man ihn heutzutage häufig finden kann. Allerdings...

Über die Sprache – eine Artikelauswahl

Artikelauswahl Über die Sprache Feminismus und Genderwahn treiben es allein sprachlich auf die Spitze und darüberhinaus. Daher haben wir eine kurze Artikelauswahl von FAKTUM zusammengestellt. Es geht um falsche feministische Veränderungen der Sprache, fehlerhafte...

Im Web: Erdo-Wahn im Gender-Germany

Im Web: Huffington Post Erdo-Wahn im Gender-Germany Bei Huffington Post gibt es Neues von Professor Dr. Ulrich Kutschera. Dort  geht es um Kritik gegenüber Diktator Erdogan und der „radikalfeministischen Gender-Staatsideologie“ in Deutschland. Bei Erdogan...

Faz: Unter dem Mantel lauert der Missbrauch

Frühsexualisierung Faz: Unter dem Mantel lauert der Missbrauch Es ist bereits lange Thema.  Ein Artikel von 2014 zur Frühsexulaisierung und der Bildungspolitik in der Faz. Selbst in Bayern ist dies mittlerweile Thema. NRW, Baden-Würtemberg,...

Die Linke zeigt Linksrutsch in Berlin

Deutsche Politik Die Linke zeigt Linksrutsch in Berlin Klaus Lederer, „queerer“ Politiker der Linken in Berlin, zeigt in einem Betrag auf Twitter den eingeschlagenen Weg der politischen Parteieliten: Immer ein freundliches Gesicht: @dielinkeberlin bei...

Eine Missy im narzisstischen Rassismuswahn

Eine Missy im narzisstischen Rassismuswahn Eine Feministin im Rausch des Ichs. Es geht um einen Text des feministischen Missy-Magazins. Inhaltlich gibt er nicht viel her, er ist allerdings umso bezeichnender für die Ideologie des...

Gender-Marxismus

Gender-Marxismus von C.G.Brandstetter Die von internationalen Organisationen (Weltbank, UN, OECD, EU etc.) global forcierte1 Gender-Ideologie, die innerhalb der Gender-Studies sich verzweifelt um akademische Fundierung bemüht, hat ihre Wurzeln in (ökonomischem) Marxismus und (kulturellem) Neomarxismus...

Birgit Kelle – Frau2000: Geplante Sexualaufklärung in Bayern

Birgit Kelle – Frau2000 Geplante Sexualaufklärung in Bayern Birgit Kelle hat die geplanten Änderungen in der Sexualaufklärung in Bayern untersucht. In ihrem Artikel „Bayern bald auch sexuell vielfältig?“ bei Frau2000 legt sie ihre Ergebnisse...

Genderistisch-feministische Zensur bei Wikipedia: Gender Biomedizin

Genderistisch-feministische Zensur bei Wikipedia: Artikel über Gender Biomedizin Gender-Diskurs veröffentlichte heute eine Meldung über einen Artikel, der nach Bestrebungen der Wikipedia ihn nicht zu veröffentlichen, zurückgezogen worden ist. Ein wissenschaftlich fundierter Artikel mit dem...

Gender Diskurs – Ulrich Kutschera: „Gender-Ideologie als Gesellschaftskrebs“

Ein Beitrag bei Gender Diskurs Ulrich Kutschera: „Gender-Ideologie als Gesellschaftskrebs“ Einen Gastkommentar für das Magazin „Welt der Fertigung“ hat die Webseite „Gender-Diskurs“ online gestellt. Der Kommentar erscheint im November 2016 in gedruckter Form. Vorab...

Stricher, Crystal Meth und Gangbang-Partys

Homoerotik als „Normalsexualtität“ Stricher, Crystal Meth und Gangbang-Partys Der Fall Volker Beck hat es deutlich zutage befördert. Homosexualität – eigentlich korrekt: Homoerotik – ist nicht die bunte, schöne erstrebenswerte Art der Erotik. Auch wenn...

Für die taz „fürchten“ Männer die Gender Studies

Erfundene Angst in der taz Männer „fürchten“ Gender Studies Christine (Femokratieblog) Das meint zumindest eine Taz-Redakteurin. Der Beitrag Das Männerklo als Kapelle ist anscheinend eine Retourkutsche auf die vielen Artikel zu Professor Kutscheras Buch...

(Un-)geschickt Gendern, aber bitte… …nicht!

Feministen? Sprache? (Un-)geschickt Gendern, aber bitte… …nicht! Geschickt Gendern – die Mädchenmannschaft macht uns darauf aufmerksam, wie man es am besten macht – oder auch am besten sein lässt. Was würde die Welt wohl...

Transsexualität – Eine psychische Erkrankung wird „gesund“ gemacht

Vom Abnormen zur Normalität Transsexualität – Eine psychische Erkrankung wird „gesund“ gemacht Etwas Krankes wird Teil der sogenannten Vielfalt. Transsexualität wird immer wieder als normal und Spielart unter den Geschlechtern dargestellt. Letztlich strebt der...