Browsing Category

Feminismus akut

The Red Pill: Netzfrauen – Protest mit bewusster, bösartiger Fehlinformation

The Red Pill Netzfrauen – Protest mit bewusster, bösartiger Fehlinformation Die Zensurbestrebungen und Falschdarstellungen von Fernsehbeiträgen und Filmen durch Feministinnen werden immer deutlicher. Diesmal fahren die Netzfrauen schwere Geschütze gegen den Film The Red...

Feminismus akut: „Geschlechterbewusste Theologie“ – Kirche im Genderwahn

Feminismus akut: „Geschlechterbewusste Theologie“ – Kirche im Genderwahn [separator style_type=“shadow“ top_margin=“40″ bottom_margin=“40″ sep_color=““ icon=““ width=““ class=““ id=““] Heute bin ich dem Wahnsinn wieder ein Stück näher gekommen. Oder eher: Der Wahnsinn ist mir ein...

„Gender-Mainstreaming-Praxis“ – ein Blick auf ein PDF der Heinrich Böll Stiftung

„Gender-Mainstreaming-Praxis“ – ein Blick auf ein PDF der Heinrich Böll Stiftung Teil I [separator style_type=“shadow“ top_margin=“40″ bottom_margin=“40″ sep_color=““ icon=““ width=““ class=““ id=““] Es ist wieder Zeit für geschriebenen Feminismus. [dropcap color=““ boxed=“no“ boxed_radius=“8px“ class=““...

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Heinrich-Böll-Stiftung legt nach

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Heinrich-Böll-Stiftung legt in Artikeln nach Am 31.05.2016 fand eine Veranstaltung mit dem sperrigen Namen „Gegner*innenaufklärung“ des Gunda-Werner-Instituts (Heinrich-Böll-Stiftung) in Berlin statt. Vertreter von NICHT-Feminist waren ebenfalls anwesend. Die Berichte zum Happening...

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Das Fazit

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Das Fazit Bevor es zum Fazit kommt, noch einige Worte zum Workshop von Dr. Thomas Gesterkamp. Um ehrlich zu sein: Ein „Dr.“ im Namen täuscht. Liest man beispielsweise eine Doktorarbeit eines...

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Ilse Lenz

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: Ilse Lenz Ilse Lenz hielt einen feministischen Vortrag auf der Veranstaltung der Heinrich Böll Stiftung in Berlin. Nach dem ersten Teil über die feministische Veranstaltung „Gegner*innenaufklärung“ nun eine Zusammenfassung ihres Vortrages....

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“: van Bargen, Scheele, Notz

Feminismus akut: „Gegner*innenaufklärung“ – van Bargen, Scheele, Notz Zum 31.05.2016 lud die staatlich finanzierte Heinrich Böll Stiftung zu einem feministischen Stelldichein nach Berlin ein. Wie bei den anderen parteinahen Stiftungen stammt der überwiegende Teil...

Der Andi und die Antifa am Abend

Eine Veranstaltung mit dem besseren Menschen. Der Andi und die Antifa am Abend Wolf Jacobs Am kalten 3. März 2016 haben wir es gewagt. Wir, Bernhard Lassahn und ich, sind für einen Abend in...

EWSDGE – Juristinnen fordern „Gender Equality“ – das Pressegespräch

Am 10. Juli 2015 fand im Bundesrat in Berlin ein Pressegespräch des EWSDGE (European Women Shareholders Demand Gender Equality) statt. Der sperrige Name bedeutet „Europäische weibliche Aktionäre fordern Gender-Gleichheit1„. Es handelt sich also nicht um...

Veranstaltungsbericht: Die Grünen – Geschlechtergerechter Haushalt – Utopie oder Notwendigkeit?

Veranstaltungsbericht: Die Grünen Geschlechtergerechter Haushalt – Utopie oder Notwendigkeit? Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion haben zu einem Fachgespräch am Montag, 29.06.2015, zum Thema Gender Budgeting eingeladen. Diese Einladung habe ich gerne angenommen. Es war also...