Browsing Category

Politik

#TagDerFreiheit: Die Berliner Polizei zieht Bilanz

Gestern habe ich mehrere Live Streams der Demonstration “Tag der Freiheit” verfolgt. Es waren z. B. die Live Streams von RT (deutsch/französisch) und Boris Reitschuster. Einige Videos zur Demo gibt es weiter unten. Kurz...

Corona: Höhere Fallzahlen dank mehr Testungen

Es soll vermittelt werden, dass wir uns kurz vor einer “zweiten Corona-Welle” befänden. Hier greift wieder einmal das gekonnte Spielen (oder Lügen?) mit Zahlen: Testet man mehr, erhöhen sich natürlich die absoluten Fallzahlen. Ein...

“Komm’ wir gründen einen eigenen Staat!” – Die Causa Guérot

Es gibt in diesem Guérot-Text eine durchgängige Tendenz, die darauf hinausläuft, nationale Entscheidungen der EU-Partnerländer als grundsätzlich integrationsfeindlich darzustellen, wenn in ihnen nationale Interessen zutage treten oder vermutet werden. Dies vor dem Hintergrund der...

Marine Le Pen – Das Ende der Präsidentschaftskandidatur (Kommunalwahlen Frankreich II)

Ich war wählen! Als EU-Bürgerin darf ich in Frankreich zu den Kommunalwahlen, zu den Wahlen zum Gemeindeverband und zu den EU-Parlamentswahlen meinen Stimmzettel abgeben. Um ca. 9:30 Uhr herrschte reger Betrieb vorm und im...

Frankreich: Über die Kommunalwahl in Perpignan (Südfrankreich)

(Perpignan ist die südlichste Großstadt Frankreichs und bei Touristen eine der beliebtesten französischen Städte überhaupt.) In Perpignan finden die Komunalwahlen statt. Frau Dr. Gudrun Eussner berichtet als Bewohnerin der Stadt in ihrem Blog. Wir...

Meinungsmedien: Angst vor anderen Meinungen?

Brief an das ZDF Sehr geehrte Damen und Herren Redakteure,   Warum gab keine Sondersendung oder Print-Berichterstattung zum Tod des schwarzen Ex-Polizeichefs David Dorn von St. Louis/Missouri? Er wurde mutmaßlich von einer weißen Plünderin...

Übersetzte Rede von Donald Trump “an die Nation vom 01.06.2020”

Auf Twitter hat der Nutzer Schlanggl den übersetzten Text der Trump-Rede an die Nation vom 01.06.2020 gepostet. Wir veröffentlichen es hier, damit sich die Bevölkerung selbst ein Bild von der Rede machen kann. Wer...

The Modern Monetary Theory und die Linke

Die Linke oder sagen wir mal einige an Ökonomie interessierte Teile von ihr, sind offenbar der Meinung, die aktuelle Schuldenpolitik könne mehr oder weniger folgenlos weiterhin betrieben werden, um das desolate Europa irgendwie zu...

Shitlord mansplaint: Zustände wie in Italien

Es gibt da ja dieses 83-seitige Papier eines Mitarbeiters des BMI, in dem der Autor kolloquialer als ich anonymer Shitlord in einem Blog seine Meinung zum Handling der Coronasituation durch unsere unkritisierbare Junta darlegt....

Eine Rezension zu Egon Flaig – Was Nottut

Im norddeutschen Dialekt wird gelegentlich gefragt: „Tut dat not“? Das will so viel heißen wie: Muss das jetzt sein oder ist das nötig? Bei dem Althistoriker Prof. Egon Flaig ist es umgekehrt; denn er...

Leserbrief an den Freitag: Für welches Europa?

Der italienische Politologe und Philosoph Angelo Bolaffi hat in der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung “Der Freitag” vom 16.04.20 unter der Überschrift “Engagiert euch” ein Statement zur aktuellen Lage abgegeben, wo er nicht nur auf...

Betrachtungen zur Wikipedia: Tichys Einblick, Achse des Guten, diverse Links

Die Wikipedia ist schon lange Teil der Betrachtung im Faktum Magazin. Leider müssen wir uns auch Inkonsequenz attestieren: Sie hat die Position eines Platzhirsches eingenommen und daher kommt es auch bei uns häufig zu...

Populismus von Günter Scholdt – eine Rezension

Er ist in aller Munde, aber niemand will ihn im Munde geführt haben. In der Kette der aktuellen Beschimpfungen hat er nicht den höchsten Rang, aber die so betitelten Populisten genießen keinen guten Ruf....

Grüße vom Dauernazi – Eine Glosse

Der bekannte Spruch, dass derjenige, der sein Fähnchen nach dem Winde dreht, in der Regel ein erfolgreiches Leben führt, ist so etwas wie eine Bauernweisheit für den Alltag. Im Grunde geht es dabei um...

Im Namen des „Volkes“ (Spiegel 52/19) – Eine Replik

Sehr geehrter Herr Dr. Kailitz, ich bin ein second-hand Spiegel-Leser, so dass ich nicht regelmäßig in den „Genuss“ dieses sog. Qualitätsmediums komme und möchte vorab – um mögliche Verwirrungen auszuschließen – darauf hinweisen, dass...