Bücher - Faktum Magazin
FeuilletonGedichte

Gedichte – Demokratie, Freiheit, Kriegsgötter von Hans-Jürgen Klose

 

 

Gedichte –

Hans-Jürgen Klose
Demokratie, Freiheit, Kriegsgötter

KRIEGSGÖTTER

Inbrunst in der Schlacht –
Der Rausch im Gefecht.
Nie gekannt? – Dann schweig.
Kriegsgötter sind´s, die sich zu Triumphen tanzen –
über kleine Leute, die mit schwitzigen Fingern
Profitorientierung predigen –
Völker zerreibende Panzerkolonnen der Humanität?
Überlegenheit durch tausend Tonnen Bombenlast?
Siege durch Milliarden-Dollar-Konten?
Der Du mit Deinen Statistiken Kriege führst –
Weich mir nicht aus –
Ich treffe Dich.

Hans-Jürgen Klose - Gedichte

FÜR DEMOKRATIE UND FREIHEIT

Damaskus – Detonationen
Wieder Bomben
Der Westen als Ordnungsmacht?
Wer hält den Westen auf?
Libyen – ausgebombt
Den Diktator zu Tode gefoltert
Unheil im ganzen Land
Hat jemand gewonnen?
Land für Land
Dem Erdboden gleich
Ist das die Botschaft des Westens?
Ekel über all die Gutmenschen.

Hans-Jürgen Klose - Gedichte

Mehr gibt es bei Dr. Hans-Jürgen Klose – Gedichte.

Dr. Klose war lange Zeit Soldat bei der Bundeswehr.
Studium Medizin/Zahnmedizin/Politische Wissenschaften.

In Kliniken und eigener Praxis tätig. Später Chef einer medizinischen
Forschungsgesellschaft für Grundlagenforschung.

In St. Petersburg Beginn der Entwicklung einerneuen Medikamentengeneration.
In den letzten Jahren vorwiegend in der Forschung.

Afrika, arabischer Raum und nun zurück in die Heimat.

Für Ihn haben naturwissenschaftliche Forschung und Poesie gemeinsame Grundlagen.

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d Bloggern gefällt das: