Politik

ZDF-Zoom: Linke Gewalt – Autonom, radikal, militant? (Doku)

Krieg - Faktum Magazin

ZDF-Zoom: Linke Gewalt – Autonom, radikal, militant?

Es geschehen noch Zeichen und Wunder ein Film über linke Gewalt des ZDF

Autonom, radikal, militant?
Inside linke Szene – Film von Rainer Fromm

(…) Die Ereignisse von Hamburg haben ein Schlaglicht auf die Linksradikalen geworfen. Nach „ZDFzoom“-Recherchen wurde bereits Monate vor den Ausschreitungen von Organisatoren des Protestes gegen den Gipfel Gewalt als Mittel der Auseinandersetzung in Betracht gezogen.

So sagte Michael Martin, ein Veranstalter der „Welcome to Hell“-Demonstration am Rande einer Vorbereitungskonferenz im April 2017 im Interview mit dem ZDF, dass es zwar „ein Gewaltmonopol des Staates“ gebe. Weiter sagte er: „Das erkennen wir natürlich nicht unbedingt an“. Dazu existierten „ganz viele Dinge in der Gesellschaft, die auch militanten Widerstand legitimieren“. Und Emiliy Laquer, die zu den Organisatoren der Kundgebung „Grenzenlose Solidarität statt G20“ zählte, sagte ebenfalls bereits im April dem ZDF, angesprochen auf in Brand gesetzte Autos: „Ich bin kein Fan davon, weil ich mir nicht sicher bin, ob es die richtige Strategie ist, aber ich distanziere mich auch nicht davon.“ (…)

Der Clip soll eigentlich bereits offline sein. Man sollte ihn zügig sehen.

 

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

%d Bloggern gefällt das: