Video: Professor Buchholz – Zur Gleichstellungspolitik

Professor Dr. Günter Buchholz im Gespräch mit Eckhard Kuhla. Warum ist Gleichstellung nicht mit Gleichberechtigung zu verwechseln? Inwiefern beruht der Feminismus auf falschen Prämissen? Führt die pauschale Bevorzugung von Frauen in der Gleichstellungspolitik zurück in eine ständische Gesellschaft? Weitere Artikel von Professor Buchholz bei Faktum: Islamgesetz Das Thema Islamgesetz ist nicht zufällig von dem besonders betroffenen CDU-Politiker und CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn in die öffentliche Debatte der heißluftigen Wahlkämpfe dieses Jahres geworfen worden. (…) Islamisches Denken (…) In dem vorgelegten Heft wird ein Thema zur Diskussion gestellt, das in früheren Zeiten spezialisierten Orientalisten, z. B. Tilman Nagel, oder Hans-Peter Raddatz, überlassen wurde, deren objektiv außerordentlich wichtigen Forschungsergebnisse dann gesellschaftlich und zum eigenen Schaden nicht oder unzureichend wahrgenommen wurden. Anstatt deren Forschungsergebnisse weitsichtig und politisch-produktiv zu verwenden, sind sie weitgehend ausgeblendet worden. (…) Griechenlandhilfe? (…) Der deutsche Finanzminister Schäuble fordert als Voraussetzung weiterer Kreditzahlungen an Griechenland, die von Fälligkeitstermin zu Fälligkeitstermin immer erneut notwendig werden, daß „Strukturreformen“ , die nicht näher benannt werden, durchgeführt werden müßten. Er erweckt damit den Eindruck, daß diese Reformen die Ursachen der griechischen Staatsverschuldung träfen und heilen könnten. (…) Leitkultur? Leitkultur! Der kulturrelativistischen Abwehr der Frage nach einer Leitkultur muß entgegengetreten werden, denn sie dient der Öffnung … Video: Professor Buchholz – Zur Gleichstellungspolitik weiterlesen