JAWO 2016JAWOs Links

JAWOs Links am Mittwoch – KW 39/16 – Sexismus in Berlin?

JAWOs Links am Mittwoch - Faktum Magazin

Fundstücke im Web
JAWOs kritische Links am Mittwoch

[separator style_type=’shadow’ top_margin=’40’ bottom_margin=’40’ sep_color=’#adadad’ icon=” width=” class=” id=”]

JAWOs kritische Links am Mittwoch in KW 39/16. Feminismus-, Islam- und Politikkritik.

Diesmal u. a.: Sexismus in Berlin?

Ja, eine Senkrechtstarterin – ein Mann hätte nie so einen Durchstart hinlegen können – beschwert sich direkt nach der Wahl über Sexismus in Berlin in “ihrer” CDU. Ja, das Fräulein Jenna Behrends

[separator style_type=’shadow’ top_margin=’40’ bottom_margin=’40’ sep_color=’#adadad’ icon=” width=” class=” id=”]
Sonntag, 25.09.2016

http://nicht-feminist.de/2016/09/willkommenskultur/

[separator style_type=’shadow’ top_margin=’40’ bottom_margin=’40’ sep_color=’#adadad’ icon=” width=” class=” id=”]
Montag, 26.09.2016

http://nicht-feminist.de/2016/09/zur-falschen-zeit-am-falschen-ort-belek-tuerkei/

Altbekanntes aus dem Hause Schwesig

Welt: An Schwesigs Trennungskinder-Studie werden Zweifel laut

Eine Studie soll herausfinden, wie sich Betreuungsmodelle auf das Seelenheil von Trennungskindern auswirken.

Während der Untersuchung wurde eine zusätzliche Bedingung eingeführt. Das ist in einer laufenden Studie aber schwierig.
Kritiker befürchten verzerrte Ergebnisse und eine einseitige Sichtweise. (…)

Berlin, Sexismus, CDU und eine Quotentussi

Berliner Kurier: CDU im Chaos Lügen-Vorwurf gegen Jenna Behrends

Die Sexismus-Debatte um die frisch gewählte CDU-Bezirksverordnete Jenna Behrends (26) und Parteichef Frank Henkel wird zur innerparteilichen Schlammschlacht. Sandra Cegla (37), Vorsitzende der Frauen Union in Mitte, wirft ihr Intriganz und Verlogenheit vor – und den zielgerichteten Einsatz ihrer „weiblichen Reize“.

Cegla sagte dem KURIER: „Sie kam vor etwa einem Jahr zu uns, war ein, zwei Monate sehr aktiv und fing dann an, gegenüber Mitgliedern des Vorstands über andere Mitglieder zu lästern.“ Das hätten ihr mehrere Frauen berichtet. (…)

[separator style_type=’shadow’ top_margin=’40’ bottom_margin=’40’ sep_color=’#adadad’ icon=” width=” class=” id=”]
Dienstag, 27.09.2016

http://nicht-feminist.de/2016/09/zwischendurch-maenner-sind-schweine-feministinnen-daten/

„Was der Teufel selbst nicht tun kann, lässt er Frauen erledigen.“

Ich hab den Beruf verfehlt…

Kein Schutz für die unislamische Liebe?

Rechts oder Links

[separator style_type=’shadow’ top_margin=’40’ bottom_margin=’40’ sep_color=’#adadad’ icon=” width=” class=” id=”]
Mittwoch, 28.09.2016

Scheinvater Klaus hat gerechnet. Das Ergebnis fällt schlecht aus: Für ihn und die Gesellschaft und ihre Gesetzgebung

Kuckucksvaterblog: Scheinvater Klaus, vermögender Unternehmer – so wird es ihm nun ergehen! – Rechenbeispiel

Die neue Gesetzesänderungen zum Scheinvaterregress haben übelste Auswirkungen für uns Scheinväter.

Hier nun ein Beispiel anhand des Scheinvaters Klaus, dass wir der Einfachheit halber nur auf Basis der aktuellen Düsseldorfer Tabelle berechnen. (…)

Sexueller Missbrauch – auch durch Frauen.

Schandfrau: Haftstrafen für Doktorspiele

(…) Interessant ist auch, dass der Vorfall und das Verfahren über den regionalen Rahmen hinaus keine Aufmerksamkeit fand. Es war trotz angeklagten 19-fachen sexuellen Missbrauchs nur ein unbedeutender Fall, der selbst in der Region von der größeren Presse unbeachtet blieb. – Und wieder kann ich dazu nur abschließend feststellen, sexualisierte Gewalt durch Frauen ist und bleibt ein blinder Fleck gesamtgesellschaftlicher Aufmerksamkeit und somit eine fortwährende soziale Verantwortungslosigkeit. (…)

 

[separator style_type=’shadow’ top_margin=’40’ bottom_margin=’40’ sep_color=’#adadad’ icon=” width=” class=” id=”]

JAWOs kritische Links im Newsletter-Abo

Bleiben Sie informiert. Wir weisen regelmäßig am Sonntagabend auf JAWOs Links der Woche hin.

 

 

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

2 comments

    • Wolf Jacobs 28 September, 2016 at 16:19 Antworten

      Das zuständige Plugin hat uns intern einiges zerschossen, da habe ich das komplette Plugin entfernt. Es hatte auch keinerlei weiteren Einfluss auf die Seite. Es konnten auch nur Leute mit Blog abstimmen.Dafür haben wir jetzt aber einen Facebook-Like-Button. 😉

      Mal sehen, wenn ich den tieferen Sinn des WordPress-Like-Buttons sehe, installiere ich ihn irgendwie neu.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: