Matthias‘ Woche – nicht-feministische Links der KW 48/15

Jippiiieeeeeh!

Zeit für die Kolumne! Zeit für nicht-feministische Links!

Endlich wieder öffentlich gegen den Feminismus & Gender Mainstreaming “hetzen”, solange es noch legal ist.

(siehe: Freie Welt – Die EU will Kritik am Feminis­mus verbieten)

Alles fällt, wie üblich, unter “meiner Meinung nach”. Von den verlinkten Inhalten distanziere ich mich, empfehle sie aber als lesenswert weiter.


Erstmal eine Top-Empfehlung:

http://www.maennerscheidung.info/

Diese Webseite ist neu, ob sie gut ist, weiß ich nicht – sie erinnert jedenfalls an

http://www.trennungsfaq.com/

Männer sollten sowas öfter lesen. Das ist besser, als unvorbereitet mit Wucht vor die Wand zu fahren.

Dann gab es eine ziemlich ungute Idee:

http://www.welt.de/debatte/kolumnen/Fuhrs-Woche/article149090567/Helm-auf-zur-Dienstpflicht-gegen-den-Terror.html

http://www.welt.de/politik/deutschland/article149116482/Reservisten-fordern-Wiedereinfuehrung-der-Wehrpflicht.html

Der Kampf gegen den Terror sollte in der heutigen Zeit eine Sache von Spezialeinheiten sein, nicht von wehrpflichtigen 18-21jährigen. Und Frauen einzuziehen geht gar nicht. Sie sind für den Beruf des Soldaten und auch für Spezialeinheiten der Polizei schlichtweg ungeeignet, genau wie übrigens auch die meisten aller Männer – ich selbst bin dafür ebenfalls mit Sicherheit ungeeignet. Eine zivile Dienstpflicht für oder eher gegen beide Geschlechter hat nichts mit dem Terrorismus zu tun.

Nun zum ***GENDER GAGA DER WOCHE***:

http://www.tagesspiegel.de/politik/vor-dem-parteitag-die-gruenen-fuehren-den-gender-star-ein/12619756.html

http://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/Die-Gruenen-wollen-den-Gender-Star/-/id=47428/did=3598006/62dyz5/

Wenn ich die richtig verstehe, soll “GrünInnen” nun “Grün*innen” geschrieben werden.

Doch es gibt Widerstand:

https://www.bayernkurier.de/parteileben/8206-gegen-gruene-ampel-weibchen

Nun wieder das Übliche:

Agens e.V.:

http://agensev.de/content/ein-paar-mann-und-frau-alternativlos

Nicht-feminist:

http://nicht-feminist.de/2015/11/tagung-bedeutung-der-fachlichkeit-in-den-mint-faechern/

http://nicht-feminist.de/2015/11/esc-2016-xavier-naidoo-ist-raus-unser-ersatzvorschlag/

Danisch:

http://www.danisch.de/blog/2015/11/28/der-mann-ist-schuld-immer-und-an-allem/#more-11785

…und der Surftipp des Tages:

http://www.freimann.at/aktuell.htm

Ein weiterer Überblick auf aktuelle Artikel der feminismuskritischen Szene:

http://nicht-feminist.de/2015/11/jawos-links-am-mittwoch-kw-4748-in-2015/

 

http://frauengewalt.wordpress.com/ (Auch auf einer meiner beiden “supitollen” Listen zu finden. Extra-Verlinkung als besondere Empfehlung! Da sind die Studien drin, die zeigen, dass es in Sachen häuslicher Gewalt eine Pattsituation zwischen den Geschlechtern gibt.)

Liste des radikalfeministischen Hate Speech

Normale “supitolle” Liste

http://femokratie.com/tatort-diese-vaeter-sind-zum-grauen/04-2014/comment-page-1/#comment-31698

(nicht meine Liste, aber nicht schlecht)

Zu guter Letzt:

Meine Reihe “Feministinnen mit Tierfilmszenen ärgern”

(Hintergrund: http://www.spiegel.de/spiegel/a-457053.html), heute: Der Mensch (Homo sapiens),

Frauenhäuser und ihre Bedeutung in Scheidungskriegen

Tags:
%d Bloggern gefällt das: