ESC 2016: Xavier Naidoo ist raus. Unser Ersatzvorschlag!

  • Home
  • Feminismus
  • ESC 2016: Xavier Naidoo ist raus. Unser Ersatzvorschlag!

Nachdem nun Xavier Naidoo doch nicht am ESC 2016 für Deutschland teilnimmt, sind wir uns in einer redaktionellen Sitzung über einen Ersatzvorschlag einig geworden!

And the winner (or zu femideutsch “the winnerin”) is:

Frau Dr. Reyhan Şahin

oder auch

Lady Bitch Ray

Sie ist die perfekte Kandidatin:

  • Migrationshintergrund
  • Frau
  • Akademikerin mit Promotion
  • Feminist

Dies alles wird ein hervorragendes Aushängeschild für Deutschland sein! Es zeigt Deutschland in musikalischen Innovationen, in einer nie gekannten Toleranz und Vielfältigkeit! Deutschland wird sich noch auf ewig von ihrer ESC-Teilnahme nähren!

Sollte sie allerdings mit 0 Punkten abschneiden: Auch hier gäbe es keinen Grund sich zu ärgern! Der Feminismus hätte einfach eine neue Form der Frauen- und Feminismusdiskriminierung aufgedeckt!

Hier nun ein Beispiel, das deutlich zeigt, warum Lady Bitch Ray verdientermaßen zum ESC 2016 sollte und nicht Xavier Naidoo, der lediglich durch hervorragenden Gesang und eine eigene Meinung glänzt.

Diejenigen, die den Text des folgenden Liedes zu offensiv finden, sind einfach noch nicht soweit und sie sollten sich schon jetzt Gedanken über Frauen- und Feminismusdiskriminierung machen!

Da Xavier Naidoo raus ist, musste einfach ein Ersatzvorschlag her, der derartig unkritisierbar im derzeitig eingschlagenen politischen Weg ist, dass man ihn gar nicht weg “shitstormen” kann, oder?

Tags:

armin

Keine Besonderen Schwerpunkte bei Faktum. Er schreibt über die Dinge, die ihn augenblicklich beschäftigen.

Blog Comments

@Wolf
hmm Danke – abba versteh grad nix. Aber ernsthaft; ist es auch hier so, dass die ‚politisch Unkorrekten‘ [etwa wenn Mann die VaterMutterKind-Familie der SchwulenLesbenFamilie den Vorzug gibt] einfach weggebissen werden ?!

Und warum ist Xavier Naidoo raus ? Ist irgendwie an mir vorbei gegangen – lasst mich nicht dumm sterben. Ansonsten Alternative, find ich auch ganz kuschelig.

Der ist raus wegen eines Shitstorms von Bessermenschen, die Xavier Naidoo unbedingt in die rechte Ecke schieben mussten. Begründet wurde da niemals viel. Es wurde umso lauter mit Geschrien und heftiger mit Sch… geworfen.

%d Bloggern gefällt das: