alte Samstagsübersicht

Matthias‘ Woche – nicht-feministische Links der KW 33/15

JAWOs Links - Feminismuskritische Links - Faktum Magazin

Jippiiieeeeeh!

Zeit für die Kolumne! Zeit für nicht-feministische Links!

Endlich wieder öffentlich gegen den Feminismus & Gender Mainstreaming “hetzen”, solange es noch legal ist.

(siehe: BluNews – EU will Feminismus-Kritik verbieten)

Alles fällt, wie üblich, unter “meiner Meinung nach”. Von den verlinkten Inhalten distanziere ich mich, empfehle sie aber als lesenswert weiter.


Direkt zum ***GENDER GAGA DER WOCHE***:

http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/gender-mist-gleichstellung-und-feminismus-als-feindbilder-8197

Sind schon schlimm, diese Nazis. Erst erfinden sie die beiden Geschlechter (vgl. https://chrismon.evangelisch.de/artikel/2013/weder-mann-noch-frau-19543) und beenden damit das fröhliche, weltoffene, tolerante und bunte Regenbogenzeitalter, an dem sich damals u.a. Wilhelm II. und die katholische Kirche immer so erfreut haben, und sind jetzt auch noch gegen Gender Mainstreaming, genau wie diese bösen Antifeministen, Männerrechtler und konservative Autoren – also genau wie das andere braune Pack.

Im Ernst: Was ich vor allem Gaga finde hieran ist, dass man die Neonazi-Szene nicht damit bekämpfen kann, in dem man es zulässt, dass sie im Gegensatz zu allen etablierten Parteien gegen Gender Mainstreaming ist.

Diese beiden Texte lohnen sich, einmal gegenübergestellt zu werden:

http://denken-erwuenscht.com/gastspiel-birgit-kelle-ueber-die-pervertierung-von-frauenrechten/

http://nicht-feminist.de/2015/08/prostitution-die-grosse-entkriminalisierung-der-ausbeuter/

Mich überzeugt Wolles Text eher. Was die Einzelaussagen angeht, besonders bei Birgit Kelle, weiß ich teilweise schlichtweg nicht, was ich davon glauben kann. Man sollte meinen, dass es Schlepperbanden von Zwangsprostituierten schwerer haben, wenn Prostitution legal ist. Birgit Kelle meint nein. Ich weiß es letztlich nicht.

Naja, weiter im Text mit dem Üblichen:

Birgit Kelle bzw. via Birgit Kelle ihren Newsletter:

http://blog.windelbar.de/2015/08/05/gastbeitrag-kein-land-fuer-kinder/

http://www.frauenunion-duesseldorf.de/images/stories/Veranstaltungen/21.08.15%20%20-%20einladung%20fu%20dsseldorf%20kelle.pdf

http://frau2000plus.net/wie-aus-konservativen-rechte-werden/

Cuncti:

http://cuncti.net/geschlechterdebatte/863-die-frauen-und-die-medizin

Stadtfuchs:

https://stadtfuchsensbau.wordpress.com/2015/08/14/feministische-methodik-ii-oder-ohne-zahlen-luegen/

Danisch:

http://www.danisch.de/blog/2015/08/12/wer-finanziert-eigentlich-den-genderismus/

So, mehr jibbet heute nit – einfach keine Zeit.

…und der Surftipp des Tages:

http://www.walter-hollstein.ch/

Linklisten

http://frauengewalt.wordpress.com/

(Auch auf einer meiner beiden “supitollen” Listen zu finden. Extra-Verlinkung als besondere Empfehlung! Da sind die Studien drin, die zeigen, dass es in Sachen häuslicher Gewalt eine Pattsituation zwischen den Geschlechtern gibt.)

Liste des radikalfeministischen Hate Speech

Normale “supitolle” Liste

http://femokratie.com/tatort-diese-vaeter-sind-zum-grauen/04-2014/comment-page-1/#comment-31698

(nicht meine Liste, aber nicht schlecht)


 

Zu guter Letzt:

Meine Reihe “Feministinnen mit Tierfilmszenen ärgern”

(Hintergrund: http://www.spiegel.de/spiegel/a-457053.html),

heute: Löwe

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

%d Bloggern gefällt das: