alte Samstagsübersicht

Matthias‘ Woche – nicht-feministische Links der KW 31/15

JAWOs Links - Feminismuskritische Links - Faktum Magazin

Nach der erzwungenen Sommerpause – auch das beste Rennpferd braucht mal Pause – kehrt nun der Wochenrückblick von Matthias zurück!

Jippiiieeeeeh, endlich wieder Zeit für die Kolumne!

Endlich wieder Zeit für nicht-feministische Links – auch in KW 31!

Endlich wieder den Femis & Gendersens öffentlich die Leviten lesen, solange es noch legal ist.
(vgl. z.B. http://www.blu-news.org/2013/09/26/eu-will-feminismus-kritik-verbieten/)

Alles fällt, wie üblich, unter “meiner Meinung nach”.
Von den verlinkten Inhalten distanziere ich mich, empfehle sie aber als lesenswert weiter.


 

Erstmal zum ***GENDER GAGA DER WOCHE***:

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/gender-mainstreaming-gruene-sehen-afd-auf-npd-kurs/12130826.html

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/gender-mainstreaming-afd-chef-verteidigt-vorgehen-gegen-verquere-gender-ideologie/12130826-2.html

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/gender-mainstreaming-auch-katholischer-bischof-wettert-gegen-gender-mainstreaming/12130826-3.html

Best of:

„Der von der AfD beschlossene Mütterkreuzzug überholt selbst Putins homophobes Propagandagesetz von rechts“, sagte der Grünen-Politiker Volker Beck dem Handelsblatt. „Alle, die nicht in einer heterosexuellen Beziehung leben, bei der allein der Mann das Sagen hat, sollen zur Diskriminierung freigegeben werden. Damit unterscheidet sich die AfD in ihrer Anti-Gleichstellungspolitik nicht mehr viel von der NPD.“

Aber wer gegen Gender Mainstreaming und überhaupt gegen die Genderideologie ist, wird heutzutage eben sofort mit den Nazis verglichen, besonders von den Grünen.

Einer jedenfalls fragt nicht danach, wie er angefeindet wird, er bekämpft die Ideologen einfach. Und das als einziger oder vielleicht einer von 2-3 deutschen Biologieprofessoren.

Hier ein in Gänze hörenswertes Interview von Prof. Ulrich Kutschera bei Birgit Kelle:


Insgesamt ein tolles Interview, auf Einzelheiten will ich hier nicht eingehen oder noch nicht, denn ich denke, ich verlinke es nicht zum letzten Mal.

Nun wieder das Übliche:

Birgit Kelle:

http://atkearney361grad.de/kolumne/kolumne-streit-um-das-betreuungsgeld/

Schoppe:

http://man-tau.blogspot.de/2015/07/hello-goodbye-man-tau-zieht-um.html (Achtung, wichtig: Schoppe zieht um auf WordPress!)

Nicht-Feminist:

http://nicht-feminist.de/2015/08/leutnant-dino-der-swr2-ist-ein-meister-der-zensur/

http://nicht-feminist.de/2015/07/sexistischer-staatsfeminismus-wien-nimmt-alle-unbegleiteten-maedchen-aus-traiskirchen-auf/

http://nicht-feminist.de/2015/07/spon-vergewaltigung-freispruch-von-karl-dall-ist-rechtskraeftig/

http://nicht-feminist.de/2015/07/dieter-nuhr-ueber-genderwahn-in-der-sprache/

Danisch:

http://www.danisch.de/blog/2015/07/30/ermittlung-wegen-landesverrat-gegen-netzpolitik-org/#more-11107

http://www.danisch.de/blog/2015/07/28/landtagswahl-in-baden-wurttemberg-spitzt-sich-auf-gender-mainstreaming-zu/#more-11097

…und der Surftipp des Tages:

http://www.antifeminismus.ch/

Allgemeine Linktips:

http://frauengewalt.wordpress.com/ (Auch auf einer meiner beiden “supitollen” Listen zu finden. Extra-Verlinkung als besondere Empfehlung! Da sind die Studien drin, die zeigen, dass es in Sachen häuslicher Gewalt eine Pattsituation zwischen den Geschlechtern gibt.)

Liste des radikalfeministischen Hate Speech

Normale “supitolle” Liste

http://femokratie.com/tatort-diese-vaeter-sind-zum-grauen/04-2014/comment-page-1/#comment-31698 (nicht meine Liste, aber nicht schlecht)

Zu guter Letzt:

Meine Reihe “Feministinnen mit Tierfilmszenen ärgern”

(Hintergrund: http://www.spiegel.de/spiegel/a-457053.html),

heute: Ziege


Wie man sehen kann, ist auch hier, wie so oft, das Männchen eher auf Sex aus als das Weibchen.

Redaktion: Die Urlaubsvertretung von Matthias – jawo – bekommt ab nun einen festen Platz am Mittwoch eingeräumt. JAWOs Links am Mittwoch startet am 05.08.2015.

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

%d Bloggern gefällt das: