Sexuelle Belästigung: Umarmung könnte strafbar werden via Frankfurter Erklärung

  • Home
  • Feminismus
  • Sexuelle Belästigung: Umarmung könnte strafbar werden via Frankfurter Erklärung

Mehr fällt uns auch nicht dazu ein. Professor Dr. Günter Buchholz drückt es deutlich aus:

Was erwartet man denn von Irren an der Macht? Irrsinn, was sonst.

via Sexuelle Belästigung: Umarmung könnte strafbar werden | Frankfurter Erklärung.

Ein kurzer Ausszug aus dem Artikel, um den es geht:

Laut dem Gesetzentwurf soll künftig nämlich nicht nur (wie bisher) die Belästigung durch eine ungewünschte geschlechtliche Handlung strafbar sein. Sondern auch bereits „eine nach Art und Intensität einer solchen vergleichbare, der sexuellen Sphäre im weiteren Sinn zugehörige körperliche Handlung“.

Und das kann vieles sein. Flüchtige Bewegungen würden zwar noch nicht für eine Strafbarkeit ausreichen. Aber „eine Annäherung, um mit einer Person näher in Kontakt zu kommen, etwa beim Tanzen, geht regelmäßig so vor sich, dass der Arm um die Hüfte oder den Hals gelegt wird“, analysiert Schwaighofer.

Für Feministen ist alles sexuelle Belästigung, was außerhalb ihres lesbischen Kosmos‘ liegt.

Wir dürfen uns warm anziehen. Sagt aber nicht, es heute Euch niemand gewarnt.P Noch ist es Österreich – die EU ist aber nicht auf einem anderen Kurs.

Tags:

    armin

    Keine Besonderen Schwerpunkte bei Faktum. Er schreibt über die Dinge, die ihn augenblicklich beschäftigen.

    Blog Comments
    %d Bloggern gefällt das: