DiskriminierungFeminismusMisandrie

Link: „Spiegel-Online – fest in feministischer Hand?“ (update)

Feministenkrieg - We can do it - Faktum Magazin

Link: „Spiegel-Online – fest in feministischer Hand?“ (update)

Es macht sich jemand die Mühe, Spiegel Online einmal näher auf den vorherrschenden Feminismus und die gelenkte Berichterstattung in Richtung „Ideologie Feminismus“ zu betrachten:

Früher fand man auf Spiegel-Online zumindest hin und wieder auch Feminismus-kritische Artikel. Seit jedoch zu Beginn dieses Jahres eine weibliche Chefredakteurin (Barbara Hans) berufen wurde, gab es praktisch keinen mehr. Daher stellte sich mir die Frage, ob Spiegel-Online – wie andere Medien – inzwischen fest in feministischer Hand ist.

Ich habe mir daher vorgenommen, mal einen Monat lang die Artikel von Spiegel-Online in Bezug auf Männerdiskriminierung und Frauenbevorzugung zu beobachten. Einen Monat lang werde ich also alle Artikel, die dort erscheinen und etwas mit diesen Themen zu tun haben dokumentieren und kommentieren.

Hier geht es weiter:

(Fortsetzungen werden verlinkt!)

Spiegel-Online – fest in feministischer Hand?

02. November 2014 – Tag 2 meiner Recherche

03. November 2014 – Tag 3 der Recherche

04/05 – November – Spiegel-Recherche

06. November – und weiter gehts!

07./08./09.11. – Ruhe an der Spiegelfront.

10. November – der „Mauerfall“ ist vorbei, die Männerdiskriminierung geht weiter

11.11. – Kein Helau für den Spiegel!

SPON nimmt fahrt auf! Sexistische Artikel vom 12/13. November

14.11 und 15.11. – SPON lässt es ein wenig ruhiger angehen

SPON – die 2. Halbzeit der Recherche beginnt.

SPON am 18.11 und 19.11. – Immer schön feministisch bleiben …

20.11. / 21.11. – Angst vor der Wahrheit?

22. und 23. November – auch Feministen haben Wochenende …

24. / 25. November – Feministen in voller Fahrt!

26. und 27. November – SPON und der Schwachsinn der Frauenquote

SPON – 28 bis 30. November – der Endspurt

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

%d Bloggern gefällt das: