Feminismus

Webtipp: „Gender-Ideologie – eine Kurzeinführung“

NICHT-Feminist - Mann, Frau, Sexualität

Eine schöne Kurzeinführung und Kritik an der Gender-Ideologie findet man hier:

Gender-Ideologie – eine Kurzeinführung

Dieser Text soll kurz und prägnant über die wichtigsten Bestandteile und Eigenheiten der Gender-Ideologie aufklären. Hier erfährt man kurz und schnell, wo die Knackpunkte des Theaterstücks „Gender“ liegen.

Die grundsätzlichen Inkonsistenzen der Gender-Lehre existieren bereits auf einer begrifflichen und vorempirischen Ebene. Man muß sich also besonders fragen, was für implizite Wertungen und Voraussetzungen sich in den Äußerungen von Gender-Ideologen finden lassen, die bereits in sich korrupt und unseriös sind. Man kann bereits auf dieser Ebene zeigen, daß es sich bei den Gender Studies um eine Pseudowissenschaft handelt.

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

%d Bloggern gefällt das: