FeminismusGrundlagen

Clip:
Genderwahn: die ideologische Vergewaltigung unserer Kinder

Clips - Video - Faktum Magazin

Feminismus und Genderwahn stehen bei uns ganz weit oben auf der Agenda. Gerade die Bildungspläne, die Kindern eine Sexualaufklärung aufzwingen soll, die sie gar nicht wollen, stellen eine Gefahr für die natürliche Entwicklung der Kinder dar. Es sollen lesbisch feministische Ideologien schon in der Sexualerziehung der Kinder Einzug halten.

Einen Clip zum Thema haben wir bei youtube entdeckt.

Super Zitat aus dem Clip:

„Männer sind eigentlich das sensiblere Geschlecht.“

 

Im Clip werden viele Dinge angesprochen:

  • Die ständigen Unterstellungen der Homphobie, denen man als Kritiker des Genderwahns ausgesetzt ist.
  • Die Einordnung des Gender Mainstreams als Ideologie.
  • Die streckenweise verbrecherische Umsetzung der Zwangsvermittlung dieser Ideologie.
  • Der Zusammenhang Gender Mainstream und Feminismus.
  • Ausbeutung von Mann und Frau auf dem Arbeitsmarkt.
  • Gegenüberstellung: Schimpfwort „Herdprämie“ und „Eigener Herd ist goldes Wert.“ und die Bedeutung für die Gesellschaft.
  • Die Feindschaft unter den Geschlechtern,  die durch den Feminismus entsteht und entstanden ist.

nicht-feminist_3d

Teilen:

Gefällt Ihnen unsere Arbeit?

Spenden Sie doch einen kleinen Betrag für unsere Kaffeekasse!

oder: Überweisungsdaten.

%d Bloggern gefällt das: